Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Premieren: "Der Entstörer" in Chemnitz und Neuss

Premieren: "Der Entstörer" in Chemnitz und Neuss - 19. August 2022
Ursula Kohlerts Stück über die Folgen von Verschwörungsideologien
Das Stück der Stunde ist Ursula Kohlerts  Jugendstück Der Entstörer, in dem die Folgen von Verschwörungsideologien verhandelt werden. An zwei Theatern wird es zur Zeit aufgeführt, am Schauspielkollektiv Lüneburg und an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Nun folgen zwei weitere Premieren:

Am 21. September 2022 feiert Der Entstörer Premiere an den Städtischen Theatern Chemnitz in der Regie von Jürgen Esser.
Am 04. März 2023 wird Der Entstörer am Rheinischen Landestheater Neuss in der Inszenierung von Frances van Boeckel aufgeführt.

Das berührende Stück zeigt, wie Verschwörungserzählungen in den persönlichen und privaten Lebensbereich einwirken und welches Leid sie dort anrichten können:

Jonas erzählt der Klasse von seinem Leben zwischen Alufolie, Verfolgungsangst und Einsamkeit. Ursula Kohlert stellt dabei heraus, wie anstrengend ein solches Leben ist: Einkaufen wird zum strategischen Krieg, die Wohnung wird zur Silber-Festung, Familie weicht dem gerichtlichen Kontaktverbot und die schöne Nachbarin wird stundenlang heimlich gestalked. Kohlert zeichnet empathisch nach, wie Jonas nach dem frühen Krebstod seiner Mutter immer radikaler und tiefer in Verschwörungstheorien eintaucht – und wie sehnlichst er sich einen Ausweg und ein sorgenfreies Leben wünscht.


Der Entstörer
von Ursula Kohlert
1H / 12+
Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann