Willkommen beim Theaterverlag Hofmann-Paul

Unsere zeitgenössischen Texte umfassen alle Genres - mit speziellem Interesse für die Vision Europa und die europäische Dramatik. Einen Schwerpunkt legen wir auf Junges Theater sowie Klassenzimmerstücken, die Kinder und Jugendliche mit deren Perspektive auf die Welt ernst nehmen.









immer-nur-einer
Neu 2021

Immer nur einer, Marcus Imbsweiler, 1D 1H, UA

Schauspiel, Komödien

Ein Mann und eine Frau bleiben in einem Aufzug stecken. Beide sind sich fremd. Die Notruftaste funktioniert nicht, es gibt kein Netz und durch die Betonwände und Stahltüren hört sie niemand.

mehr
die-vorstellung-findet-statt
Neu 2021

Die Vorstellung findet statt, Marcus Imbsweiler, 1D 1H, UA

Schauspiel, Kurzstücke

Albtraum eines Schauspielers: Er steht vor einem komplett leeren Saal. Selbstzweifel kommen auf, die von der Maskenbildnerin zerstreut werden. Es wird die Vorstellung seines Lebens.

mehr
bestellt-und-nicht-abgeholt
Neu 2021

Bestellt und nicht abgeholt, Andrea Trude, 1D, ÖE

Schauspiel, Komödien, Monolog

9 gestörte Beziehungen zwischen Mann und Frau werden komödiantisch ans Licht gebracht. Sei es ein Mord, Inkompetenz oder Selbstdemontage, skurril und komisch werden Wunschdenken und absurdes Handeln vorgeführt.

mehr
von-herzen-schwul
Neu 2020

Von Herzen schwul, Thomas Wißmann, Andreas Schmid, 1H, SE, 13+

Gender, Jugendstücke, Klassenzimmerstücke

Eine Recherche bringt die Gemeinsamkeit aller Menschen zutage: im Herzen sind wir alle gleich – denn Liebeskummer empfindet jeder, egal ob hetero, homo, trans oder bi.

mehr
dinner-for-one
Neu 2020

Dinner for One - Albtraum eines Butlers, Florian Kaiser, 1D 1H, ÖE, 25min

Komödien, Klassiker, Weihnachtsstücke

Der Silvesterklassiker als Unterhaltungsspektakel – das ganze Jahr und überall spielbar!

mehr
der-faenger
Neu 2020

Der Fänger, Richard Hurford, 1D 1H, DSE

Schauspiel, Biographien, Politik/Geschichte

Ein packendes, gesellschaftskritisches Stück über Besessenheit und Idole, über falsche Nähe und Enttäuschung, das aus der Vergangenheit die Gegenwart spiegelt.

mehr
  • Museum der Unerhörten Dinge: Schaufensterausstellung

    Roland Albrecht stellt von Januar bis März 2021 Pappkameraden aus

    18. Januar 2021

    Wegen Überfüllung geschlossen: Das Museum der Unerhörten Dinge von unserem Autor Roland Albrecht präsentiert zur Zeit ca. 40 Personen auf 20 Quadratmetern. Von Januar bis März 2021 werden in der 3. Schaufensterausstellung des Museums, die 24 Stunden ... mehr 

  • Förderungen und Ausschreibungen vom Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD)

    Das BTD unterstützt deutsch-französische Projekte und Künstler

    05. Januar 2021

    Trotz der Schließung von Theatern in Frankreich und Deutschland gibt es weiterhin Austausch und Kooperationsprojekte zwischen den beiden Ländern. Das Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD) fördert deutsch-französische Projekte und Künstler sowie ... mehr 

  • Ausschreibung Dramenwettbewerb 2021 "Science & Theatre"

    Das Theater Heilbronn und das Science Center "experimenta" schreiben 2. Dramenwettbewerb aus

    05. Januar 2021

    Für die zweite Ausgabe des Festivals »Science & Theatre« vom 17. bis 21. November 2021 laden das Theater Heilbronn und das Heilbronner Science Center »experimenta« dazu ein, noch nicht ur- oder im deutschsprachigen Raum erstaufgeführte ... mehr 

  • NEU im Verlag: "Von Herzen schwul"

    Klassenzimmerstück von Andreas Schmid und Thomas Wißmann

    21. Dezember 2020

    NEU im Verlag ist das moblie Klassenzimmerstück Von Herzen schwul von Andreas Schmid und Thomas Wißmann. Das erfolgreiche Stück gegen Diskriminierung und für Vielfalt fragt nach, wo wir in unserer Gesellschaft in Punkto Empathie und Achtsamkeit ... mehr 

  • NEU im Verlag: "Dinner for One - Albtraum eines Butlers"

    Florian Kaisers neue Fassung des Kult-Sketches

    15. Dezember 2020

    Den internationalen Kult-Sketch gibt es jetzt in der Bearbeitung von Florian Kaiser für die Bühne als Dinner for One - Albtraum eines Butlers. Die unterhaltsame Silvesterassoziation zeigt, dass Butler James für immer in seiner Rolle gefangen ist ... mehr 

  • 25. Mai 2021
    fast Faust von Albert Frank
    Darmstadt
  • 07. Mai 2021
    Bier von Miro Gavran
    Nordharzer Städtbundtheater, Halberstadt/Quedlinburg
    Regie: Fiete Wachholtz
    DSE (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • 15. April 2021
    OUT! - Gefangen im Netz von Knut Winkmann
    Wolfenbüttel
    Regie: Katharina Lienau
  • 15. März 2021
    #BerlinBerlin von Jörg Steinberg Uta Bierbaum Sina Ahlers Günter Jankowiak
    Theater Metronom
    Regie: Karin Schröder
  • 12. März 2021
    Ritter Odilo und der strenge Herr Winter (mit Musik) von Mareike Zimmermann
    Theater Hof
    Regie: Marco Stickel
  • 07. März 2021
    Allesfresser von Erpho Bell
    Bilanz Theatergruppe Moers
    Regie: Ulrike von der Gönna-Czermak
  • 19. Februar 2021
    Sophie & ich von Ursula Kohlert
    Grenzland Theater Aachen, GRETA
  • 05. Februar 2021
    Ten things to do before I die von Jörg Menke-Peitzmeyer
    Chawwarusch Theater Herxheim
  • 27. Januar 2021
    Die Puppe von Miro Gavran
    QUASI SO Theater, Ibbenbüren
    Regie: Toni Röhrig
  • 27. Dezember 2020
    Jakob Fugger Consulting von Sebastian Seidel
    Fugger- und Welser-Erlebnismuseum, Augsburg
  • 16. Dezember 2020
    Der Schwanensee von Marc Ermisch
    Cuxhaven
  • 15. Dezember 2020
    Sophie & ich von Ursula Kohlert
    Ankara, Türkei
    Regie: Öykü DAĞDEVİREN

    Ins Türkische von Ebru TARTICI BORCHERS übersetzt.

  • 28. November 2020
    Des Kaisers neue Kleider - Mottenzeit von Sascha Löschner
    Theater an der Rott, Eggenfelden
    Regie: Dr. Elke Schwab-Lohr
  • 27. November 2020
    Eiscreme von Miro Gavran
    Sensemble Theater Augsburg
    Regie: Petra Wintersteller
    DE (Deutsche Erstaufführung)

    Es spielen Kerstin Becke und Daniela Nering

  • 14. November 2020
    Quiz-Show von Sebastian Seidel
    Göttingen, KAT
    Regie: Fabio Rocchio