Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Malala - ein starkes Mädchen am Theater Trier

Malala - ein starkes Mädchen am Theater Trier - 21. September 2020
A. Schuch-Greiffs und A. Marianis Stück feiert Premiere
Das Klassenzimmerstück von Annekatrin Schuch-Greiff und Anna Mariani, Malala - Ein starkes Mädchen feiert am 25. September 2020 um 11 Uhr Premiere am Theater Trier in der Inszenierung von Agnes Otto. Es spielt Davina Donaldson.

Das Jugendtheaterstück ab 12 Jahren lässt Malala Yousafzai, jüngste Friedensnobelpreisträgerin, von ihrem Kampf erzählen. Es ist ein zeitloses Stück über das Recht auf Bildung und den unbedingten Willen, dafür einzutreten:

Die Geschichte von Malala Yousafzai bewegt: Seit ihrem elften Lebensjahr wehrt sie sich schreibend in ihrem Blog gegen den zunehmenden Einfluss der pakistanischen Taliban in ihrer Heimat und gegen Gewalttaten und Übergriffe gegen Mädchen und Frauen. Mädchen werden am Schulbesuch gehindert, da die Vorstellung von gebildeten und damit aufgeklärten Frauen nicht in das Weltbild der radikalen Islamisten passt. Malala wird weltweit bekannt für ihren Kampf um ihr Recht auf Bildung und Unversehrtheit – und zum Feindbild der Taliban. Ein Attentat überlebt sie nur knapp.

Malala - Ein starkes Mädchen
von Annekatrin Schuch-Greiff und Anna Mariani
1D | 12+
Bühnenverlage warnen: Theaterautor*innen im Lockdown nicht vergessen
Stabilität des Theaterstandorts Deutschland ist gefährdet
31. Oktober 2020 , uhofmann
Kunst kann weg? Markus Imbsweilers Antwort in der Rhein-Neckar Zeitung
Gastbeitrag des Autors zur fatalen Signalwirkung der neuen Corona-Verordnung
01. Januar 2021 , uhofmann
Ursula Kohlert und Jörg Wolfradt erhalten Förderung des Deutschen Literaturfonds
Förderprogramm "Neustart Kultur" unterstützt die Autoren
24. November 2020 , uhofmann
"Verband der Theaterautor:innen" neu gegründet
Verband zur Förderung des zeitgenössischen Theatertextes und seiner Autor:innen
01. Dezember 2020 , uhofmann
NEU und DSE frei: "Der Fänger" von Richard Hurford
Neues Stück über die Nacht vor John Lennons Ermordung
09. Dezember 2020 , uhofmann
"Der Wolf und die sieben Geißlein": Weihnachtsmärchen-Stream aus Halle
Katharina Brankatschks Stück aus dem Hof des neuen theaters Halle direkt ans Sofa
13. Dezember 2020 , uhofmann
NEU im Verlag: "Dinner for One - Albtraum eines Butlers"
Florian Kaisers neue Fassung des Kult-Sketches
15. Dezember 2020 , uhofmann
NEU im Verlag: "Von Herzen schwul"
Klassenzimmerstück von Andreas Schmid und Thomas Wißmann
21. Dezember 2020 , uhofmann
Ausschreibung Dramenwettbewerb 2021 "Science & Theatre"
Das Theater Heilbronn und das Science Center "experimenta" schreiben 2. Dramenwettbewerb aus
05. Januar 2021 , uhofmann
Förderungen und Ausschreibungen vom Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD)
Das BTD unterstützt deutsch-französische Projekte und Künstler
05. Januar 2021 , uhofmann
Museum der Unerhörten Dinge: Schaufensterausstellung
Roland Albrecht stellt von Januar bis März 2021 Pappkameraden aus
18. Januar 2021 , uhofmann