Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - NEU und UA frei: "Die Lichtung" von Roy Kift

NEU und UA frei: "Die Lichtung" von Roy Kift - 27. Februar 2020
Das neue Stück thematisiert den ewigen Zyklus von Leben und Sterben
NEU im Verlag ist das neue Werk von Roy Kift Die Lichtung.

Roy Kift setzt sich in seinem neuem provokanten, rätselhaften wie mythischen Stück mit dem ewigen Zyklus von Leben und Sterben auseinander, indem er über die Grenzen der Verstehbarkeit der Welt blickt:

Auf einer Lichtung im Wald, jenseits von Raum und Zeit, entstehen existenzielle Fragen: Was ist Realität und was ist Fantasie? Hängen wir nur der Illusion von eigenem Leben nach? Gibt es frühere Leben in vergangenen Universen? Wenn ja – wie viele? Was ist mit den immer wiederkehrenden Klimakatastrophen, die, wie der Mann behauptet, dem Universum seit Äonen immer wieder ein Ende gesetzt haben? Und vor allem: Ist jedes Erscheinen und jeder Abgang von der Bühne eine Wiedergeburt und ein Tod?

Protagonisten sind ein Mann, auf der Flucht vor einer Über-Macht, und eine alte Frau, welche schwer an der Bürde ihrer Lebensgeschichte trägt. Beide begegnen sich auf einer Lichtung im Wald, wo Zeit, Leben und Sterben still zu stehen scheinen. Nach anfänglicher Feindseligkeit nähern sie sich und vertrauen einander nach und nach ihre Lebensgeschichten an: Fremdbestimmung, Gewalt und Hilflosigkeit prägen das Leben der Frau, Gefangenschaft im Materialismus und die Suche nach gesellschaftlicher Harmonie und Freiheit von Konsumterror das Dasein des Mannes. Eine zarte Bindung entsteht zwischen beiden, sie speisen und tanzen gemeinsam - bis sie von ihren Verfolgern jäh eingeholt werden.

Die Lichtung
von Roy Kift
1D 2H

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
04. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
06. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
21. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann