Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Malala - ein starkes Mädchen am Theater Trier

Malala - ein starkes Mädchen am Theater Trier - 21. September 2020
A. Schuch-Greiffs und A. Marianis Stück feiert Premiere
Das Klassenzimmerstück von Annekatrin Schuch-Greiff und Anna Mariani, Malala - Ein starkes Mädchen feiert am 25. September 2020 um 11 Uhr Premiere am Theater Trier in der Inszenierung von Agnes Otto. Es spielt Davina Donaldson.

Das Jugendtheaterstück ab 12 Jahren lässt Malala Yousafzai, jüngste Friedensnobelpreisträgerin, von ihrem Kampf erzählen. Es ist ein zeitloses Stück über das Recht auf Bildung und den unbedingten Willen, dafür einzutreten:

Die Geschichte von Malala Yousafzai bewegt: Seit ihrem elften Lebensjahr wehrt sie sich schreibend in ihrem Blog gegen den zunehmenden Einfluss der pakistanischen Taliban in ihrer Heimat und gegen Gewalttaten und Übergriffe gegen Mädchen und Frauen. Mädchen werden am Schulbesuch gehindert, da die Vorstellung von gebildeten und damit aufgeklärten Frauen nicht in das Weltbild der radikalen Islamisten passt. Malala wird weltweit bekannt für ihren Kampf um ihr Recht auf Bildung und Unversehrtheit – und zum Feindbild der Taliban. Ein Attentat überlebt sie nur knapp.

Malala - Ein starkes Mädchen
von Annekatrin Schuch-Greiff und Anna Mariani
1D | 12+
"Sieh mich an, wenn ich mit dir rede": DSE in Zittau
Monica Isakstuens Stück erfolgreich am Gerhart-Hauptmann-Theater
03. April 2022 , uhofmann
Premiere: "Der Entstörer" von Ursula Kohlert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Klassenzimmer-Monolog über Verstrickung in Verschwörungstheorien erfolgreich gestartet
26. April 2022 , uhofmann
Lesung: "Die Akte Auguste D." in Leinfelden-Echterdingen
Szenische Lesung von Ulrike Hofmann zu Alzheimers ersten Fall
12. Mai 2022 , uhofmann
Projektpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2022 für Ursula Kohlert und Edzard Schoppmann
Preisverleihung für die Stückentwicklung des Stückes HINTERMWALD
12. Mai 2022 , uhofmann
"Bestellt und nicht abgeholt" am TaM in Bamberg
Autorin trifft Darstellerin im Theater am Michelsberg
25. Mai 2022 , uhofmann
Stille Stimmen | Voix silencieuses
Emanuelle Delle Pianes starker Text in einer zweisprachigen Ausgabe
31. Mai 2022 , uhofmann
"Die Kunst der Begegnung" am TjG in Dresden vom 23.-26. Juni 2022
Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft am Theater Junge Generation in Dresden
15. Juni 2022 , uhofmann
"Hamlet for You" von Sebastian Seidel in Budapest
Ungarische Übersetzung in der Werk Akademia am 29.06.2022
03. Juli 2022 , uhofmann
Sommerpause bis zum 08.08.2022
Wir wünschen Ihnen entspannte Ferien!
21. Juli 2022 , uhofmann
Neue Stücke 2022/23: JungesTheater-Schauspiel-Komödien-Krimis
Unsere Autoren schreiben weiter ...
22. August 2022 , uhofmann
"Honey" von Tove Appelgren
DSE in Bremerhaven und UA in Turku, Finnland
30. September 2022 , uhofmann
"Der Entstörer" - Premieren in Chemnitz und Neuss
Verschwörungsideologien und Folgen - Ursula Kohlerts aktuelles Stück
19. September 2022 , uhofmann