Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - KEEN WEET DAT: Quiz-Show jetzt auch in Niederdeutscher Fassung

KEEN WEET DAT: Quiz-Show jetzt auch in Niederdeutscher Fassung - 13. November 2020
Sebastian-Seidels Komödie an der Niederdeutschen Bühne Neumünster
Ganz frisch von Klaus Reumann ins Niederdeutsche übersetzt wurde die beliebte Komödie von Sebastian Seidel Quiz-Show.
Der Titel der Übersetzung ist KEEN WEET DAT oder QUIZ-SHOW.

Das komische und surreale Stück über Existenzangst, die Macht der Gewohnheit und deren Überwindung feierte am 30. Oktober 2020 an der Niederdeutschen Bühne Neumünster erfolgreiche Premiere - nach der coronabedingten Schließung wird es Anfang Dezember hoffentlich endlich weitergehen:

"Das Stück ist ergreifend; die einfache Inszenierung mit kargem Bühnenbild, pointiert eingesetztem Licht und überzeugender Musik unterstrich den Inhalt sehr überzeugend." Kieler Nachrichten, 04. November 2020

" 'Keen weet dat oder Quiz-Show' wartet nicht mit einem großen Bühnenspektakel auf, sondern konzentriert sich auf den inneren Konflikt des Mannes, der im Grunde jeder sein könnte. [...] Das Hin und Her zwischen den beiden Männern ist amüsant und macht das Stück sehenswert." Holsteinischer Courier, 02. November 2020

Ein Mann kommt abgespannt von der Arbeit nach Hause und setzt sich wie gewohnt vor die Quiz-Show im Fernsehen. Doch plötzlich sitzt da noch jemand auf dem Sofa. Wer ist das? Wo kommt er her? Was will er hier? Der Fremde irritiert, nervt, ist lästig wie eine Fliege. Er blickt als Fremder auf die eigene Person, das eigene Leben und stellt es in Frage.

KEEN WEET DAT oder QUIZ-SHOW
von Sebastian Seidel
Übersetzung ins Niederdeutsche von Klaus Reumann
2 H
 
Zhu Yingchun "The language of bugs" - Die Sprache der Käfer
Autor zeigt die Schönheit der Schöpfungskraft von Tieren
15. Februar 2021 , uhofmann
Werkstatt für Übersetzer*innen des Kinder- und Jugendtheaters
Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland lädt ein
09. März 2021 , uhofmann
Autoren sind gemeinsam stärker: Förderprogramm für Bühnenautor*innen startet
Deutscher Literaturfonds startet mit „Neue Perspektiven für Dramatikerinnen und Dramatiker“
09. März 2021 , uhofmann
Welttag des Theaters für junges Publikum am 20. März
ASSITEJ International feiert Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst und Kultur
17. März 2021 , uhofmann
Teatar Gavran stellt Erfolgskomödien "Eiscreme" und "Bier" online
Miro Gavrans Erfolgsstücke zum Streamen
18. März 2021 , uhofmann