Miriam, ganz in Schwarz

Miriam, ganz in Schwarz, von Jörg Menke-Peitzmeyer

Miriam hat eine ungewöhnliche Passion. Sie geht zu fremden Beerdigungen, mischt sich unter die Trauernden und manchmal weint sie mit. Sie kennt niemanden, doch wenn sie Verwandte und Freunde beobachtet, erfährt sie viel. Sie weiß, ob der Verstorbene geliebt wurde oder nicht und überhaupt zieht sie erstaunliche Schlüsse.

Auf acht Beerdigungen im Monat kommt die sechzehnjährige Schülerin und schafft sich damit einen emotionalen Ausgleich zu ihrem Alltag. Das Schönste ist das Singen. Am Grab eines anderen lässt es sich am besten trauern.

Gesellschaftskritik am Tabu-Thema Tod, schwarzer, skurriler Humor und individuelle Sinnsuche einer jungen Frau mischen sich eindrücklich in Miriams Monolog.

Das Stück wurde 2008 für den Autorenförderpreis der Badischen Landesbühne nominiert.
Aus der Begründung der Jury:
„Das Theaterstück lässt sich auf die spezifische Form des Klassenzimmerstücks ein und wirft den Fokus auf innere Einsamkeit und Sehnsüchte der Protagonistin.“

  • 03. Oktober 2020
    Der kleine Bühnenboden Münster
    Regie: Franz Bernhard Schrewe
  • 01. Oktober 2020
    Der kleine Bühnenboden, Münster
    Regie: Franz Bernhard Schrewe
  • 24. April 2020
    Der kleine Bühnenboden Münster
    Regie: Franz Bernhard Schrewe

    Münster

  • 07. November 2014
    Stadtheater Fürth
    Regie: Thomas Stang
  • 26. März 2014
    Fränkischer Theatersommer
    Regie: Jan Burdinski
  • 22. November 2012
    Mainfranken Theater Würzburg (Wiederaufnahme)
  • 13. Oktober 2012
    Theater am Kirchplatz - Die Würfel e.V., Sinsheim
    Regie: Thomas Spranz-Fogasy
  • 28. September 2012
    Theater Dortmund - Kinder- und Jugendtheater
    Regie: Isabel Stahl
    DE (Deutsche Erstaufführung)
  • 20. Januar 2012
    Theater Biel-Solothurn (CH)
    UA (Uraufführung)

Diese Stücke könnten Sie auch interessieren...

Weitere Theaterstücke von Jörg Menke-Peitzmeyer im Verlag

steht-auf-wenn-ihr-schalker-seid

Steht auf, wenn ihr Schalker seid, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, SE, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Chrissie ist leidenschaftlicher Fußballfan, sie lebt für ihren Club und vergisst darüber Schule, Familie und Freunde. Die Begeisterung wie den Platz im Stadion hat sie vom Großvater geerbt.

mehr
wechselfieber

Wechselfieber, Jörg Menke-Peitzmeyer, 2D 6H

Schauspiel, Komödien

Der beste Spieler des Clubs wird vom Erzrivalen umworben. Da hilft nur eine Entführung, der Präsident und der Trainer halten dicht, doch dann kommt die Liebe dazwischen.

mehr
schmiere-stehn

Schmiere stehn, Jörg Menke-Peitzmeyer, 2D 2H, 10+

Jugendstücke

Die elfjährige Nina möchte bei den Hell's Kids aufgenommen werden, einer Jugendbande, die durch Überfälle die Stadt in Atem hält. Die ältere Schwester Jessica ist bereits bei Raubzügen dabei und wird von Nina überredet, sie mitzunehmen.

mehr
getuerkt

Getürkt, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D 2H, ÖE, 15+

Jugendstücke, Politik/Geschichte

Der 18jährige Musa wird aus der BRD nach Istanbul abgeschoben, was seine Heimat sein soll, die sie nicht ist. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, was es zu sein scheint.

mehr
fangesaenge

Fangesänge , Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D 3H

Schauspiel, Stücke mit Musik, Musical

Ein Stück zwischen Theater, Oper und Musical. Über Fankultur, Ultras und Edelfans, die Ent- fremdung zwischen Spielern und Fans und die Vermarktung einer einzigartigen Atmosphäre

mehr
zehn-kleine-marzipanschweine

Zehn kleine Marzipanschweine, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Theater statt Knast: Weil sie zehn Marzipanschweine hat mitgehen lassen, muss Jana N Punkt 14 Monate ins Gefängnis und der Sohn ins Heim.

mehr
ten-things-to-do-before-i-die

Ten things to do before I die, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D 1H, 14+

Jugendstücke

Miriam hat nicht mehr viel Zeit. Das Ding auf dem Röntgenbild ist keine Fliege und auch kein Fehler. Sie schreibt eine Liste: Ten things to do before I die.

mehr
jan-niklas-will-den-papst-treffen

Jan-Niklas will den Papst treffen, Jörg Menke-Peitzmeyer, 2D 3H, UA, 11+

Schauspiel, Kinderstücke

Jan-Niklas ist ein moderner Eulenspiegel, eine Alice, die uns alle durch das Glaubenswunderland führt. Er schafft es nach Rom und hält den Erwachsenen den Spiegel vor.

mehr
the-working-dead

The Working Dead, Jörg Menke-Peitzmeyer, 3D 3H, ÖE, 13+

Schauspiel, Jugendstücke, Politik/Geschichte

Zombies, Zukunftsträume und eine alte Industriehalle. Welche Zukunftsperspektiven haben Jugendliche an diesem Ort, wo sich das Alte und das Neue trifft?

mehr
kommunionkinder

Kommunionkinder, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D 3H, ÖE, 9+

Komödien, Jugendstücke

Ein Smartphone zur Erstkommunion - war da sonst noch was mit dem Fest? Was bedeutet eine Religionsgemeinschaft heute? Eine fröhliche und magische Generalprobe.

mehr

Stück Details