Feierabend

Feierabend, von Ursula Kohlert

Eine Flutkatastrophe in China, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, der Selbstmord eines Freundes – Eckpfeiler eines Feierabends, der keiner ist.

In raschem Wort und Themenwechsel entsteht ein quirliges Spiel, das keines ist – zu schmerzlich sind die Ereignisse, zu unberührt die Figuren. Die Szene ist unbewegt, die Figuren sich selbst und einander fremd durch eine diffus gespürte Veränderung.

Kohlerts Theaterstück funktioniert in permanenter Spannung jener Fremdheit. In einem Moment zwischen Hoffnungslosigkeit und dem Wunsch, die eigene Situation zu begreifen, vielleicht zu ändern, sind die Figuren eingefangen. Ihre distanzierten, kommentarhaften Ausdrücke laufen den Versuchen, die eigene Gefahr zu bannen, zuwider.

Das Gespräch am Abend, vielleicht ein Feierabend für immer, kann die Katastrophen nur am Rand beleuchten – zu groß ist die Lücke, die Frage nach dem wunden Punkt liegt offen.

Diese Stücke könnten Sie auch interessieren...

Weitere Theaterstücke von Ursula Kohlert im Verlag

der-ameisenkoenig

Der Ameisenkönig, Ursula Kohlert, 1D 4H

Schauspiel, Komödien, Politik/Geschichte

Luigi Lucheni, Abessinenkämpfer, Anarchist und Gelegenheitsarbeiter, hat kein Haus im Rücken, und er hat sich, unterstützt vom Chor der verwirrten Anarchisten, erfolgreich ein Feindbild verschaffen: “Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.

mehr
sophie-ich

Sophie & ich, Ursula Kohlert, 2D, 10+

Biographien, Jugendstücke, Politik/Geschichte

„Sophie & ich“ handelt von einer Begegnung, die es nie gegeben hat, die aber möglich gewesen wäre, die Begegnung zwischen Traudl Junge, die spätere Sekretärin Hitlers, mit der gleichaltrigen Widerstandskämpferin Sophie Scholl.

mehr
der-assistent

Der Assistent, Ursula Kohlert, 1D 2H

Schauspiel, Komödien

„Er soll aufhören... Dieses Leben soll aufhören“, Frau Wagner hat vom Doktor und seinem skurril-senilen Dasein genug. Auch ihr Mann, als Assistent seinem Chef demütig ergeben, ist mit der Zeit immer wunderlicher geworden.

mehr
der-entstoerer

Der Entstörer, Ursula Kohlert, 1H, 14+

Schauspiel, Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Jonas fühlt sich verfolgt. Während sein Leben zwischen Alufolie, Verfolgungsangst und Einsamkeit immer anstrengender wird, merkt die schöne Nachbarin eigentlich gar nichts. Er muss mit ihr reden und sie warnen.

mehr
silenceforfuture
Neu 2022

#silenceforfuture, Ursula Kohlert, 1D 1H, UA, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Politik/Geschichte, Virtuelles Leben

Ein aktuelles Stück, das hinter die Kulissen von Influencern blickt und anregt, kritischer auf generierten Content und das eigene Verhalten zu schauen.

mehr

Stück Details