Neuigkeiten - Pro An(n)a - erfolgreiche DSE am Volkstheater Rostock

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Pro An(n)a - erfolgreiche DSE am Volkstheater Rostock

Pro An(n)a - erfolgreiche DSE am Volkstheater Rostock - 11. April 2015
Ostsee-Zeitung: Vom Hunger nach Liebe

Am Volkstheater Rostock wurde die DSE von Pro An(n)a  am 10. April 2015 erfolgreich herausgebracht. Das mobile Klassenzimmerstück der polnischen Autorin  Marzena Ryłko zum Thema Schönheitswahn, Magersucht und Soziale Netzwerke wurde inzeniert von Sonja Hilberger, Cornelia Wöß spielt die 16-jährige Jugendliche, die an einer Essstörung leidet.

 

Die Ostsee-Zeitung schreibt:

 

"Vom Hunger nach Liebe. Mit einem starken Spiel überzeugt Cornelia Wöß in ihrer Rolle als magersüchtige Jugendliche. Sie rennt über die Bühne, redet sich in den Wahn und schreit markerschütternd, nur um danach vor Schwäche fast umzufallen. Denn Anna leidet an Anorexia nervosa, kurz "Ana". Die etwa 16-jhrige Jugendliche hat sich bereits von 60 auf 50 Kilogramm runtergehungert und will noch weiter abnehmen. Unterstützung sucht sie bei den Anhängern ihres Pro-Ana-Blogs. Ein Ort im Internet, an dem sich ihre Schmetterlinge" über die Vorteile der Magersucht austauschen. Dabei lebt sie nach dem ABC der Magersucht. Es geht von A wie Anorexie bis zu Z - "Zeit zu sterben, fette Anna".

 

"Die Inszenierung von Sonja Hilberger richtet sich besonders an Jugendliche und soll als Produktion des mobilen Klassenzimmers auch in Schulen aufgeführt werden. Doch mit dieser unmittelbaren Darstellung des Themas Magersucht, ist Pro An(n)a auch für Zuschauer außerhalb des Schulalters zu empfehlen."

 

 

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang