Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - "Getürkt" von Jörg Menke-Peitzmeyer ausgewählt

"Getürkt" von Jörg Menke-Peitzmeyer ausgewählt - 10. Juli 2012
Auf der Auswahlliste für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2012

Das neue Stück GETÜRKT von Jörg Menke-Peitzmeyer ist auf der Auswahlliste für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2012. Von über 150 Einsendungen wurde es unter die ersten 10 herausragenden Stücke gewählt. Wir gratulieren unserem Autor.

 

GETÜRKT handelt von einem Jungen, der nach Istanbul abgeschoben wird, die Ungerechtigkeit und Willkür von zwei Staaten zu spüren bekommt und nicht mehr weiß, wo seine Heimat ist.

 

Die Uraufführung findet am 05. Oktober 2012 im Theater BAAL novo in Offenburg statt, das für dieses Stück eine Koproduktion mit dem Theater Bonn eingegangen ist. Wir freuen uns über diese ungewöhnliche und spannende Zusammenarbeit.

 

Regie führt Marita Ragonese.

 

Zhu Yingchun "The language of bugs" - Die Sprache der Käfer
Autor zeigt die Schönheit der Schöpfungskraft von Tieren
15. Februar 2021 , uhofmann
Werkstatt für Übersetzer*innen des Kinder- und Jugendtheaters
Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland lädt ein
09. März 2021 , uhofmann
Autoren sind gemeinsam stärker: Förderprogramm für Bühnenautor*innen startet
Deutscher Literaturfonds startet mit „Neue Perspektiven für Dramatikerinnen und Dramatiker“
09. März 2021 , uhofmann
Welttag des Theaters für junges Publikum am 20. März
ASSITEJ International feiert Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst und Kultur
17. März 2021 , uhofmann
Teatar Gavran stellt Erfolgskomödien "Eiscreme" und "Bier" online
Miro Gavrans Erfolgsstücke zum Streamen
18. März 2021 , uhofmann
Spaceman - zum Internationalen Tag der Raumfahrt
Gefeiertes Klassenzimmerstück von Nick Barnes und Mark Down
12. April 2021 , uhofmann
ASSITEJ Werkstatt: Digitale (Klassenzimmer-) Stücke
Werkstatt auf 20 Plätze begrenzt - Anmeldungen ab jetzt!
25. April 2021 , uhofmann
"Wahlschlacht" 2021: Trailer vom Sensemble auf Youtube
Augsburger Theatermacher haben Ideen für faire Honorare
09. Mai 2021 , uhofmann