Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Festival Industriegebietskinder

Festival Industriegebietskinder - 29. Mai 2015
"The Working Dead" im Gasometer in Halle (Saale)

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; Die Aufführung "The Working Dead" von Jörg Menke-Peitzmeyer,  die von Theater Strahl in Berlin-Oberschöneweide produziert wurde, ist zum Festival Industriegebietskinder nach Halle / Saale eingeladen.

Das Festival Industriegebietskinder findet vom 29. Mai – 7. Juni im Gasometer in Halle (Holzplatz 7-8) statt.

Eine Koproduktion des Thalia Theater Halle mit dem Kinder- und Jugendtheater Dortmund  und dem Theater Strahl Berlin.

Der Gasometer am Holzplatz wird vom 29.5. bis 7.6. zur spektakulären Kulisse für das Festival INDUSTRIEGEBIETSKINDER. Im Zentrum des Festivals stehen die drei Theaterstücke NEU STATT STERBEN, "Ach je die Welt" und "The Working Dead". Es sind Inszenierungen zu Orten, die sich von ihrer industriellen Vergangenheit verabschieden mussten: Halle-Neustadt als Chemiearbeiterstadt, Dortmund-Hörde von der Stahlindustrie und Berlin-Oberschöneweide von der Elektroindustrie. Bedeutende Arbeitgeber prägten einst Menschen und Orte. Aus produktiven Betrieben und Fabriken sind längst Brachen geworden. Geblieben sind die ehemaligen Werktätigen – heute Rentner. Und die Jungen?

In einem groß angelegten Projekt begaben sich drei Jugendtheater auf Spurensuche. In gegenseitigem Austausch wurden an den verschiedenen Häusern thematisch verwandte Theaterstücke entwickelt und inszeniert. Die Hallenser Produktion NEU STATT STERBEN wird mit 15 Jugendlichen der Region und Schauspielern des Thalia Theater Halle und neuen theater Halle sieben Mal im Gasometer zu sehen sein.

Eingebettet sind die Inszenierungen ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Workshops von Graffiti bis Plattengießen, mit Zeitzeugengesprächen, Stadtführungen, Filmvorführungen und mit Musik von Protagonisten der lokalen Szene: DENKANSTOSS und EastboundClikk, DJs von Herzensangelegenheit und Joyfriend, der Neustädter Mädchenchor und das Jugendblasorchester Halle, Take Five von der Staatskapelle Halle und viele, viele mehr.


Idee und Konzept: Jörg Steinberg
 

 

 


 

Zhu Yingchun "The language of bugs" - Die Sprache der Käfer
Autor zeigt die Schönheit der Schöpfungskraft von Tieren
15. Februar 2021 , uhofmann
Werkstatt für Übersetzer*innen des Kinder- und Jugendtheaters
Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland lädt ein
09. März 2021 , uhofmann
Autoren sind gemeinsam stärker: Förderprogramm für Bühnenautor*innen startet
Deutscher Literaturfonds startet mit „Neue Perspektiven für Dramatikerinnen und Dramatiker“
09. März 2021 , uhofmann
Welttag des Theaters für junges Publikum am 20. März
ASSITEJ International feiert Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst und Kultur
17. März 2021 , uhofmann
Teatar Gavran stellt Erfolgskomödien "Eiscreme" und "Bier" online
Miro Gavrans Erfolgsstücke zum Streamen
18. März 2021 , uhofmann
Spaceman - zum Internationalen Tag der Raumfahrt
Gefeiertes Klassenzimmerstück von Nick Barnes und Mark Down
12. April 2021 , uhofmann
ASSITEJ Werkstatt: Digitale (Klassenzimmer-) Stücke
Werkstatt auf 20 Plätze begrenzt - Anmeldungen ab jetzt!
25. April 2021 , uhofmann
"Wahlschlacht" 2021: Trailer vom Sensemble auf Youtube
Augsburger Theatermacher haben Ideen für faire Honorare
09. Mai 2021 , uhofmann