Neuigkeiten - Die Weiße Rose - lebt! im Stadttheater Bremerhaven

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Die Weiße Rose - lebt! im Stadttheater Bremerhaven

Die Weiße Rose - lebt! im Stadttheater Bremerhaven - 06. Januar 2014
Premiere am 7. Februar 2014 im JUP

Günther Bredens politisches Jugend- und Klassenzimmerstück "Die Weiße Rose - lebt!" feiert am Februar 2014 im JUP (Junges Theater im Pferdestall) Premiere. Unter der Regie von Jessica Glause spielen Christine Karall und Jan Friedrich Schaper die Geschwister Sophie und Hans Scholl.

 

In "Die Weiße Rose - lebt" treffen sich zwei Schüler, um ein Theaterstück zu proben. Sie wollen etwas gegen den spürbaren Rechtsruck an ihrer Schule tun, der im Zuge der Umbenennung der Schule in „Geschwister-Scholl-Schule“ spürbar geworden ist.

 

Sophie hat die wahre Geschichte ihrer Namensvetterin Sophie Scholl und ihres Bruders Hans Scholl nachgespürt und ein Stück geschrieben über die letzten Minuten der beiden Protagonisten der Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“. Nun sucht sie Mitspieler. Ihr Mitschüler Manni ist dabei – doch scheint er mehr an Sophie interessiert als an der Geschichte, außerdem hat er Bedenken: "Diesen alten Rotz will doch keiner hören."

 

Doch Sophie entdeckt während des Spiels immer wieder Parallelen zur Gegenwart und erzählt einfach und doch eindringlich authentisch die Geschichte der „Weißen Rose“.

 

Ab 07. Februar 2014 wird das Stück im JUP und als Klassenzimmerproduktion zu sehen sein. Wir wünschen viel Erfolg!

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang