Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Ausschreibung Dramenwettbewerb 2021 "Science & Theatre"

Ausschreibung Dramenwettbewerb 2021 "Science & Theatre" - 08. April 2021
Das Theater Heilbronn und das Science Center "experimenta" schreiben 2. Dramenwettbewerb aus
Für die zweite Ausgabe des Festivals »Science & Theatre« vom 17. bis 21. November 2021 laden das Theater Heilbronn und das Heilbronner Science
Center »experimenta« dazu ein, noch nicht ur- oder im deutschsprachigen Raum erstaufgeführte Theatertexte für den Dramenwettbewerb einzureichen.

Unter dem Motto "Die Zukunft ist digital!?" werden Theatertexte gesucht, die sich thematisch mit Wissenschaft und Wissenschaftsgeschichte, wissenschaftlichem und technologischem Fortschritt und Wissenschaftsethik auseinandersetzen und sich einem gesellschaftlichen Diskurs im Kontext der modernen Wissenschaften, insbesondere von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), stellen.

Eine Fachjury wählt aus den Einsendungen die drei besten Texte aus, die in szenischen Lesungen während des Festivals »Science & Theatre« im November 2021 vorgestellt werden. Der erste Preis wird mit 5.000 Euro sowie der Inszenierung des Textes durch das Theater Heilbronn in der Folgespielzeit im Science Dome ausgelobt. Der zweite und dritte Preis ist jeweils mit 2.000 Euro dotiert.

Die Uraufführung des preisgekrönten Stückes aus diesem Wettbewerb ist für den spektakulären Science Dome der »experimenta« geplant, eine Spielstätte mit einem 700 Quadratmeter großen 3-D-Kuppelscreen, einer voll ausgestatteten Bühne und drehbarem Zuschauerraum.

Die Theatertexte sollten in deutscher Sprache / Übersetzung eingereicht werden. Zur Einreichung sind alle Theaterverlage aus dem deutschsprachigen Raum und die Studiengänge »Szenisches Schreiben« an den Hochschulen eingeladen.

Einsendeschluss für die Texte ist der 31. Mai 2021.

"Sieh mich an, wenn ich mit dir rede": DSE in Zittau
Monica Isakstuens Stück erfolgreich am Gerhart-Hauptmann-Theater
03. April 2022 , uhofmann
Premiere: "Der Entstörer" von Ursula Kohlert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Klassenzimmer-Monolog über Verstrickung in Verschwörungstheorien erfolgreich gestartet
26. April 2022 , uhofmann
Lesung: "Die Akte Auguste D." in Leinfelden-Echterdingen
Szenische Lesung von Ulrike Hofmann zu Alzheimers ersten Fall
12. Mai 2022 , uhofmann
Projektpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2022 für Ursula Kohlert und Edzard Schoppmann
Preisverleihung für die Stückentwicklung des Stückes HINTERMWALD
12. Mai 2022 , uhofmann
"Bestellt und nicht abgeholt" am TaM in Bamberg
Autorin trifft Darstellerin im Theater am Michelsberg
25. Mai 2022 , uhofmann
Stille Stimmen | Voix silencieuses
Emanuelle Delle Pianes starker Text in einer zweisprachigen Ausgabe
31. Mai 2022 , uhofmann
"Die Kunst der Begegnung" am TjG in Dresden vom 23.-26. Juni 2022
Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft am Theater Junge Generation in Dresden
15. Juni 2022 , uhofmann
"Hamlet for You" von Sebastian Seidel in Budapest
Ungarische Übersetzung in der Werk Akademia am 29.06.2022
03. Juli 2022 , uhofmann
Sommerpause bis zum 08.08.2022
Wir wünschen Ihnen entspannte Ferien!
21. Juli 2022 , uhofmann