Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

"Theater als eine Kunst, die in der Öffentlichkeit realisiert wird, hat immer und zu allen Zeiten politische Aspekte gehabt."

Widerstand gegen Rechts - durch Kultur: Das ist die zentrale Aufgabe des Theaters, ganz im Sinne Piscators. Unsere Stückreihe bleibt nah am Menschen und stellt sich aktuellen Themen: Wutbürger, Fremdsein, Homophobie, diffuse Angst. Dem Zuschauer wird ein unbequemer Spiegel vorgehalten, der das eigene Denken und Handeln kritisch reflektiert. In unseren Stücken werden Fremde zu Vertrauten - und gestalten Zukunft neu.

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

das-unsichtbare

Das Unsichtbare, Jacob Hirdwall, 1H, DSE

Schauspiel, Politik/Geschichte, Monolog

Mit seinem Monolog bricht Jacob Hirdwall eine leidenschaftliche Lanze für die Kultur und zeigt, dass wir das Theater brauchen: als einer der letzten freien und öffentlichen Orte.

mehr
die-schnecke-langsamsam

Die Schnecke Langsamsam, Zhou Zongwei, Zhu Yingchun, 1D, UA, 8+

Schauspiel, Märchen, Jugendstücke, Kinderstücke, Monolog

Eine Parabel über ein weit unterschätztes Tier: In einer immer schneller werdenden Zeit erinnert sie an die Weisheit „Der Weg ist das Ziel“. Für jede Bühnengröße und Besetzung geeignet.

mehr
unterm-dach

Unterm Dach, Achim Stegmüller, 2D 3H, UA

Schauspiel, Politik/Geschichte

Brandgefährliche Denkweisen sind in allen Schichten und überall zu finden – und jeder kann dazu beitragen, dass ein Zusammenleben klappt – unter einem Dach.

mehr
schahname-das-buch-der-koenige

Schāhnāme - Das Buch der Könige, Reiner Karl Müller, 3D

Schauspiel, Klassiker, Märchen, Politik/Geschichte, Religion/Glauben

Ein kromprimiertes, dramatisiertes Stück Weltliteratur, vergleichbar mit Homers Epen, dass den Schreckensnachrichten aus z.B. Afghanistan etwas Positives gegenübergestellt.

mehr
utopia

Utopia, Edzard Schoppmann, 4D 8H, 14+

Schauspiel, Stücke mit Musik, Jugendstücke, Politik/Geschichte, Religion/Glauben

Die Momentaufnahme einer Silvesternacht mit den Menschen unterschiedlichster Herkunft geht der Frage nach, ob es gelingen kann, Deutschland in eine multiethnische Gesellschaft zu verwandeln.

mehr
die-einen-und-die-andern

die einen und die andern, Isabel Martinez, 4D 4H

Schauspiel, Komödien, Politik/Geschichte

Ein aktuelles Stück zum Thema Grundrecht Wohnen, dass in Zeiten von explodierenden Mieten und Entmietung zeigt, wie absurd Eigenbedarf interpretiert wird.

mehr
reset-die-zweite-chance

Reset - Die zweite Chance, Hajo Mans, 1H

Komödien, Monolog

Johannes, Anfang 50, alleinstehend, wagt nach 30 Jahren Großstadt, nach Scheidung und Zusammenbruch, den Neuanfang im Heimatdorf - ein witziger Monolog zur Midlife-Crisis!

mehr
bier

Bier , Miro Gavran, 2H

Schauspiel, Komödien

Eine feucht-fröhliche Komödie über den Wandel der Beziehung von Vater und Sohn – zwei Paraderollen für spielfreudige Schauspieler!

mehr
eiscreme

Eiscreme, Miro Gavran, 2D

Schauspiel, Komödien

Eine bunte und vielschichtige Komödie über den Lauf des Lebens und die Wandlung der Beziehung von Mutter und Tochter – zwei Paraderollen für spielfreudige Schauspielerinnen!

mehr
super-held

Super, Held!, Susanne Fröhlich, Jan Schuba, 2D, 8+

Kinderstücke, Klassenzimmerstücke

Superheld Mik hilft Kim, ihre eigene Stärke zu finden und sich gegen die fiesen Attacken der Klasse zu wehren - ein Stück, das Kinder stärkt: Sei deine eigene Heldin!

mehr
metoo

MeToo, Christian Schoenenberger, 4D 3H, UA

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte

Anhand eines konkreten Beispiels, dem Betriebsfeier-Vorfall, verhandelt das Stück die Themen MeToo-Bewegung, sexuelle Übergriffe und Machtmissbrauch.

mehr
honey

Honey, Tove Appelgren, 1D, DSE

Ein Monolog mit viel Herz und elf Rollen über Generations-, Freundschafts- und Liebes-Trinitäten und ein Portrait einer liebenswert-chaotischen Frau auf der Suche nach Beständigkeit und Liebe.

mehr