Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

unsterbliche Frauen: Unser neuer Autor Marcus Imbsweiler zeigt in seinem Stück Unsterblich! anhand der Geschichte Josephine Gräfin Deym von Stritetz, der Geliebten Beethovens, wie hart es Frauen um 1800 zu Lebzeiten hatten und stellt die Frage nach wahrer Größe. Als Sehnsuchtsobjekte leidenschaftlich angehimmelt bleiben sie rechtlos. Unsere weiteren Stücke greifen dies auf, zeigen die gewalttätige und tödliche Kehrseite der Medaille - und feiern die Stärke und das Durchhaltevermögen weiblicher Heldinnen:

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

billie-holiday-lady-sings-the-blues

Billie Holiday - Lady Sings The Blues, Ulrich Greb, 1D, ÖE

Schauspiel, Biographien, Stücke mit Musik

Der Blues bestimmte Billie Holidays Leben von Anfang an. Bereits als Kind wurde sie mit Armut, Gewalt und Tod konfrontiert. Später setzt sie ihren Schmerz in Musik um und wird die größte Jazzsängerin aller Zeiten.

mehr
der-stille-gesang-des-herzens

Der stille Gesang des Herzens, Margareta Skantze, 5D 1H

Schauspiel, Biographien, Religion/Glauben

Hildegard von Bingen (1098-1179) nannte sich selbst "Gottes kleine Posaune" - und sie blies Kaiser und Klerus kräftig den Marsch.

mehr
freitot

"freitot", Lars Wernecke, 1D, ÖE

Schauspiel, Monolog

Auf dem Weg zwischen Auto und Haustür stürzt Erika Kellermann. Sie bricht sich den Nacken und ihr Körper stirbt. Das einzige, was lebendig bleibt, ist ihr Kopf. Ein Journalist des STERN interviewt sie vor ihrem selbstgewählten Tod.

mehr
miriam-ganz-in-schwarz

Miriam, ganz in Schwarz, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, ÖE, 14+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Religion/Glauben, Monolog

Miriam hat eine ungewöhnliche Passion. Sie geht zu fremden Beerdigungen und hat Freude daran zu sehen, wer trauert und wer gleichgültig bleibt. Sie lernt die Menschen kennen statt zur Schule zu gehen. Die Selbstfindung einer jungen Frau.

mehr
limbo

Limbo, Margareta Garpe, 6D 1H

Schauspiel, Komödien

LIMBO ist ... ein Ort zwischen Himmel und Hölle ... ein Tanz für geschmeidige Körper ... eine Komödie über Frauen und Sucht

mehr
marlenepiaf

MarlenePiaf, Edzard Schoppmann, 2D

Schauspiel, Biographien, Stücke mit Musik

Von dem Aufstieg zweier schillernder Showgrößen und Ikonen ihrer Zeit spielt, singt und erzählt dieser szenische Bilderbogen.

mehr
siebzehn-mal-leben

Siebzehn mal Leben, Katharina Bigus, 6D 3H, 15+

Jugendstücke

Der Schwangerschaftspakt von 6 Mädchen bündelt wie ein Brennglas die Träume, Ängste, Sexualität und Lebensvorstellungen der Jugendlichen, zu denen Eltern und Lehrer keinen Zugang mehr haben.

mehr
die-puppenfrau

Die Puppenfrau, Vangelis Hatziyannidis, 1D, DSE

Schauspiel, Monolog

Rika näht Kleider für Puppen, niemals für Menschen. Sie ist eine Meisterin in ihrem Fach, doch ihr Leben scheint seit dem Unfall ihrer Schwester nicht geordnet zu sein, sie leidet an Schuldgefühlen und Realitätsverlust.

mehr
and-supergirls-just-fly

and supergirls just fly, Sonja Weichand, 1D, UA

Schauspiel, Gender, Monolog

Wie werde ich Superfrau? – Sie, Coach und Superfrau, behandelt diese Frage in einem Vortrag, der ihr zunehmend entgleitet.

mehr
die-schokoladendramen

Die Schokoladendramen, Philippe Blasband, 4D, ÖE

Schauspiel, Komödien

Drei Frauen sind von Schokoladen besessen und versuchen, das Ereignis ihrer Sucht zu ergründen. Sie begeben sich in Therapie und erleben mit der Therapeutin ein böse Überraschung.

mehr
es-kommt-der-tag

Es kommt der Tag, Carmen Priego, 1D, ÖE, 14+

Gender, Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Politik/Geschichte, Monolog

Jasmin wird in der Schule mit einem einzigen Wort gebranntmarkt und zur Außenseiterin erklärt. Sie gibt nicht auf und kämpft wütend für ihre sexuelle Selbstbestimmung.

mehr
allesfresser

Allesfresser, Erpho Bell, 6D, ÖE

Schauspiel, Biographien, Gender

Ein Wechselspiel von Beziehungen und Begegnungen, in denen es Verständnis füreinander, aber viel häufiger Missverständnisse gibt. Ein Theaterreigen, der sich die Frage nach Fressen und gefressen werden stellt.

mehr