Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

Unsere kompakten Stücke fürs Schauspiel mit kleiner Besetzung bieten eine große Bandbreite unterschiedlichster Themen und Beziehungsgeflechte - von der Identitätsuche, Liebesbeziehungen bis hin zu Lebenskrisen. Die Figuren in den Stücken schreien, klagen oder sehnen sich danach, sichtbar für den anderen zu werden. Wie bei unserem Stück Sieh mich an, wenn ich mit dir rede von Monica Isakstuen, das am 07. November 2019 am Rogaland Teater in Stavanger, Norwegen, Uraufführung feierte. Das provozierende, erschütternde und berührende Stück um zwei Eltern-Kind-Paare thematisiert das Ungesehene, fördert Tabus dieser komplexen Beziehung zutage und spitzt sie zu:

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

eiscreme

Eiscreme, Miro Gavran, 2D

Schauspiel, Komödien

Eine bunte und vielschichtige Komödie über den Lauf des Lebens und die Wandlung der Beziehung von Mutter und Tochter – zwei Paraderollen für spielfreudige Schauspielerinnen!

mehr
frankenstein-unlimited

FRANKENSTEIN unlimited, Sebastian Seidel, 2H

Komödien, Stücke mit Musik, Klassiker

Mary Shelleys berühmter Roman Frankenstein für zwei Schauspieler - als eine turbulente Komödie über Liebe, Monster und den drohenden Tod.

mehr
west-oestlicher-divan

WEST-ÖSTLICHER DIVAN, Florian Kaiser, 1D 2H, ÖE, 12+

Schauspiel, Klassiker

Goethe schreibt am West-östlichen Divan, durchwacht eine Nacht, in der er sich durch seine Fantasie verjüngt. Er sieht sich als Hafis, er begegnet Suleika. Er findet das Paradies in seinem Bücherschrank und bittet um Einlass.

mehr
metoo

MeToo, Christian Schoenenberger, 4D 3H, UA

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte

Anhand eines konkreten Beispiels, dem Betriebsfeier-Vorfall, verhandelt das Stück die Themen MeToo-Bewegung, sexuelle Übergriffe und Machtmissbrauch.

mehr
honey

Honey, Tove Appelgren, 1D, DSE

Ein Monolog mit viel Herz und elf Rollen über Generations-, Freundschafts- und Liebes-Trinitäten und ein Portrait einer liebenswert-chaotischen Frau auf der Suche nach Beständigkeit und Liebe.

mehr
heute-hiasl

Heute Hiasl, Sebastian Seidel, 1D 2H

Schauspiel, Biographien, Politik/Geschichte

Der 35-jährige Hiasl war als der Bayerische Robin Hood bekannt, der die Grundrechte jedes Menschen hochhielt. Er begehrte auf - und es wurde ihm der Prozeß gemacht.

mehr
variations-serieuses

Variations sérieuses, Emanuelle Delle Piane, 1D, DSE

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte, Monolog

Ein bewegendes, berührendes Stück zum Mangel an Gleichberechtigung und eine poetische Bestandsaufnahme der Diskriminierungen und der Gewalt gegenüber Mädchen und Frauen.  

mehr
der-vollkommene-partner

Der vollkommene Partner, Miro Gavran, 2D 1H, DSE

Schauspiel, Komödien, Virtuelles Leben

Eine Komödie über Künstliche Intelligenz, Wunschdenken und Rollenbilder, die zeigt, dass nichts über unvollkommene aber lebendige Partner geht. Das Pendant aus weiblicher Sicht zu "Die Puppe".

mehr
der-faenger

Der Fänger, Richard Hurford, 1D 1H, DSE

Schauspiel, Biographien, Politik/Geschichte

Ein packendes, gesellschaftskritisches Stück über Besessenheit und Idole, über falsche Nähe und Enttäuschung, das aus der Vergangenheit die Gegenwart spiegelt.

mehr
die-vorstellung-findet-statt

Die Vorstellung findet statt, Marcus Imbsweiler, 1D 1H, UA

Schauspiel, Kurzstücke

Albtraum eines Schauspielers: Er steht vor einem komplett leeren Saal. Selbstzweifel kommen auf, die von der Maskenbildnerin zerstreut werden. Es wird die Vorstellung seines Lebens.

mehr
minou-soll-sie-heissen
Neu 2021

Minou soll sie heißen, Ada Berger, 2D, DSE

Schauspiel, Politik/Geschichte, Virtuelles Leben

Ein Stück für Erwachsene, für die zukünftige Generation geschrieben. In einem zeitlosen Chat-Fenster tauschen sich zwei schwangere Frauen aus - und schauen in die Zukunft ihrer Kinder.

mehr
enge-beziehungen
Neu 2022

Enge Beziehungen, Emilie Hetland, 1D 1H, DSE

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte

Das Stück zeigt in knappen, reduzierten Dialogen die schmerzhaften, dunklen Seiten der Menschen – und deckt die Anatomie partnerschaftlicher Gewalt auf.

mehr