Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

Schutzräume: Das Zuhause als Zuflucht, als Ruhepol und Schutzraum funktioniert in dieser Ausnahmezeit nicht immer. In der Isolation wird es schnell zum Brennpunkt verschiedener Konflikte - die häusliche Gewalt geschieht weiter. Theater bietet Räume, auf diesen leidvollen Missstand hinzuweisen - ebenso auf den Mangel an Gleichberechtigung. Das neue Stück Variations sérieuses der Autorin Emanuelle Delle Piane ist eine poetische Bestandsaufnahme der Diskriminierungen und der Gewalt gegenüber Mädchen und Frauen - und der Schutzbedürftigkeit: 

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

der-essotiger

Der Essotiger, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1H, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Als Tiger-Maskottchen verdient sich der Junge sein Taschengeld: ein praktisches Kostüm gegen die überflüssigen Pfunde, doch ein Fell zuviel, wenn man sich verliebt. Über Essucht, fehlende Anerkennung und eine Restfamilie.

mehr
der-liftverweigerer

Der Liftverweigerer, Bengt Ahlfors, 1H, ÖE

Komödien, Monolog

Er fährt schon sein ganzes Leben mit dem alten Lift. Jetzt ist ihm der Hund gestorben und das Alleinsein wird ihm bewusst.

mehr
miriam-ganz-in-schwarz

Miriam, ganz in Schwarz, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, ÖE, 14+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Religion/Glauben, Monolog

Miriam hat eine ungewöhnliche Passion. Sie geht zu fremden Beerdigungen und hat Freude daran zu sehen, wer trauert und wer gleichgültig bleibt. Sie lernt die Menschen kennen statt zur Schule zu gehen. Die Selbstfindung einer jungen Frau.

mehr
nenn-mich-nicht-sissi

Nenn mich nicht Sissi!, Johan Bargum, 1D 1H, 12+

Jugendstücke

Ein Stück über die Wünsche und Bedürfnisse Jugendlicher nach ihren Eltern, nach Anerkennung und einem Zuhause.

mehr
steht-auf-wenn-ihr-schalker-seid

Steht auf, wenn ihr Schalker seid, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, SE, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Chrissie ist leidenschaftlicher Fußballfan, sie lebt für ihren Club und vergisst darüber Schule, Familie und Freunde. Die Begeisterung wie den Platz im Stadion hat sie vom Großvater geerbt.

mehr
schwarz-wie-tinte

Schwarz wie Tinte, Ruth de Gooijer, 2D, 8+

Klassiker, Märchen, Kinderstücke

„Jede Mutter ist manchmal eine Hexe“. Zwei Schauspielerinnen spielen und erzählen das grausam-schöne Märchen von Schneewittchen einmal aus der anderen Perspektive.

mehr
thomas-tryggve

Thomas & Tryggve, Tove Appelgren, 2H, 6+

Kinderstücke, Klassenzimmerstücke

Von den schönen und ernsten Seiten des Schulbeginns, vom ersten Verliebtsein und vom Mobbing, vor allem von der Kraft der Freundschaft.

mehr
hotel-im-meer

Hotel im Meer, Ute Bergien, 2D 3H

Schauspiel, Politik/Geschichte

Zwei Paare im Speisesaal eines Hotels im Nirgendwo, an einem jener uralten Theaterorte zwischen Diesseits und Jenseits, heute und gestern. Die Rechnung bezahlt man mit dem Leben. Ein surreales Zeitstück zum Dialog zwischen Ost und West.

mehr
die-meerjungfrau-in-der-badewanne

Die Meerjungfrau in der Badewanne, Tim Sandweg, 1H, ÖE, 6+

Kinderstücke, Monolog

Philipp vermisst die Mutter, es war vielleicht ein Unfall am Meer. Sein Vater erzählt ihm viele Geschichten über die Mutter und der Junge sagt "Meine Mutter ist eine Geschichte".

mehr
vollmondkinder

Vollmondkinder, Emanuelle Delle Piane, 2D 2H, DSE, 15+

Schauspiel, Jugendstücke

Wie lässt sich über Missbrauch reden? Ein starkes und illusionsloses Stück, das dem hilflosen Schweigen über Unbegreifbares keinen Raum geben will. Die Autorin gibt den Figuren eine Sprache.

mehr
klavierkind

Klavierkind, Sebastian Seidel, 1D

Schauspiel, Stücke mit Musik, Monolog

Am Abend des ersten großen Auftritts ihrer Tochter, dem Eröffnungskonzert des Mozartfestes, rechnet die Mutter schonungslos mit sich und ihrem Leben ab.

mehr
siebzehn-mal-leben

Siebzehn mal Leben, Katharina Bigus, 6D 3H, 15+

Jugendstücke

Der Schwangerschaftspakt von 6 Mädchen bündelt wie ein Brennglas die Träume, Ängste, Sexualität und Lebensvorstellungen der Jugendlichen, zu denen Eltern und Lehrer keinen Zugang mehr haben.

mehr