Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

Quote für Vielfalt - und die Form dafür: Das Theatertreffen 2020 führt zum erstenmal eine Quote ein, 50 % der eingeladenen Inszenierungen sollten von Frauen stammen. Mit 6 Regisseurinnen von 10 Inszenierungen wurde die Quote übertroffen. Was bei den Oscars noch lange nicht geschafft wird. Dort gerät nur die Form in den Fokus. In Goldstickerei listet Natalie Portman Regisseurinnen am Revers ihres Capes auf, die zeigen, dass Frauen bei der Nominierung nicht beachtet wurden. Die ästhetische Verneigung ist ihr geglückt, wenn sie auch harmlos ist. Statt Glamour hätten wir gerne gewußt, was die Regisseurinnen zu zeigen und zu sagen haben.

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

die-einen-und-die-andern

die einen und die andern, Isabel Martinez, 4D 4H

Schauspiel, Komödien, Politik/Geschichte

Ein aktuelles Stück zum Thema Grundrecht Wohnen, dass in Zeiten von explodierenden Mieten und Entmietung zeigt, wie absurd Eigenbedarf interpretiert wird.

mehr
sieh-mich-an-wenn-ich-mit-dir-rede

Sieh mich an, wenn ich mit dir rede, Monica Isakstuen, 1D 1H, ÖE

Schauspiel, Gender

Ein Wunschtraum von Eltern ist es, ihre Kinder programmieren zu können, damit sie stark und sicher in die Zukunft blicken können. Verunsicherung und Verzeiflung sind der Motor für Mutter und Vater, die ein Spiegel unserer Gesellschaft sind.

mehr
honey

Honey, Tove Appelgren, 1D, DSE

Ein Monolog mit viel Herz und elf Rollen über Generations-, Freundschafts- und Liebes-Trinitäten und ein Portrait einer liebenswert-chaotischen Frau auf der Suche nach Beständigkeit und Liebe.

mehr
nils-holgersson-mit-musik

Nils Holgersson (mit Musik), Mareike Zimmermann, 3D 3H, ÖE, 5+

Stücke mit Musik, Märchen, Kinderstücke, Weihnachtsstücke

Tierschreck Nils Holgersson: Kein Tier ist vor ihm sicher. Als er sich mit einem Wichtelmann anlegt, wird Nils in einen Winzling verwandelt und kann plötzlich Tiere verstehen. Der Perspektivwechsel verändert ihn.

mehr
garance-und-der-erdbeermond
Neu 2021

Garance und der Erdbeermond, Veronika Boutinova, 3D 3H, DSE, 11+

Gender, Jugendstücke

Ein Stück über das Chaos der Pubertät, die erste Regel, die erste Liebe, Begierde und die Wichtigkeit NEIN zu sagen – und das NEIN zu akzeptieren.

mehr
minou-soll-sie-heissen
Neu 2021

Minou soll sie heißen, Ada Berger, 2D, DSE

Schauspiel, Politik/Geschichte, Virtuelles Leben

Ein Stück für Erwachsene, für die zukünftige Generation geschrieben. In einem zeitlosen Chat-Fenster tauschen sich zwei schwangere Frauen aus - und schauen in die Zukunft ihrer Kinder.

mehr
einst-waren-wir-krieger
Neu 2021

Wir sind Krieger, Monica Isakstuen, 3D 1H, DSE

Schauspiel

Welche Verantwortung tragen wir füreinander? In kurzen Begegnungen konfrontiert ein ICH die ANDEREN und es zeigt sich, dass wir uns alle ähnlicher sind, als wir denken. Ein Stück über die Fragilität von Beziehungen.

mehr