Themen | Theaterverlag Hofmann-Paul

Themen

Aufbrüche: Die beiden Autorinnen Emanuelle Delle Piane und Monica Isakstuen bearbeiten Themen fürs Schauspiel, die das Verhältnis von Frauen und Männern beleuchten; in ihren zartesten wie brutalsten Formen. Sie provozieren starke Meinungen, indem sie sprachlich wie inhaltlich mit Normen brechen und ungesunde Beziehungsgeflechte sowie toxische Verhaltensmuster aufzeigen. Ihren Figuren geben sie eine poetische Stimme - und heben das Verborgene ans Licht. 

Ausgewählte Stücke passend zum Thema:

die-lichtung

Die Lichtung, Roy Kift, 1D 2H, UA

Schauspiel, Philosophie, Metaphysik

Ein Mann auf der Flucht trifft auf einer Lichtung im Wald eine alte Frau. Sie stellen sich u.a. die existenzielle Frage: Hängen wir nur der Illusion von eigenem Leben nach?

mehr
variations-serieuses

Variations sérieuses, Emanuelle Delle Piane, 1D, DSE

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte, Monolog

Ein bewegendes, berührendes Stück zum Mangel an Gleichberechtigung und eine poetische Bestandsaufnahme der Diskriminierungen und der Gewalt gegenüber Mädchen und Frauen.  

mehr
unsterblich

Unsterblich!, Marcus Imbsweiler, 1D

Schauspiel, Biographien, Monolog

Beethovens Brief an die 'Unsterbliche Geliebte' macht sie berühmt. Er war der Klavierlehrer ihrer Kinder, doch heiraten konnten sie nie. Die Frau als Sehnsuchtsobjekt - doch rechtlos. Das Schicksal einer Frau um 1800.

mehr
grossvatersessel

Großvatersessel, Marta Huglen Revheim, 2D 1H, 5+

Kinderstücke

Ein Stück, das sich behutsam und mit kindlicher Neugier dem Thema Tod nähert und das zeigt, dass trotz der Trauer Erinnerungen fröhlich sein können - und tröstlich.

mehr
i-world

I world, Knut Winkmann, 1H, 15+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Virtuelles Leben

Ein Klassenzimmerstück über den Rückzug eines jungen Menschen aus der Welt in radikaler Konsequenz und die Überforderung seines Umfeldes mit dieser Situation.

mehr
minou-soll-sie-heissen

Minou soll sie heißen, Ada Berger, 2D, DSE

Schauspiel, Politik/Geschichte, Virtuelles Leben

Ein Stück für Erwachsene, für die zukünftige Generation geschrieben. In einem zeitlosen Chat-Fenster tauschen sich zwei schwangere Frauen aus - und schauen in die Zukunft ihrer Kinder.

mehr
einst-waren-wir-krieger

Wir sind Krieger, Monica Isakstuen, 3D 1H, DSE

Schauspiel

Welche Verantwortung tragen wir füreinander? In kurzen Begegnungen konfrontiert ein ICH die ANDEREN und es zeigt sich, dass wir uns alle ähnlicher sind, als wir denken. Ein Stück über die Fragilität von Beziehungen.

mehr
finist-heller-falke-878e6543-d8de-45b9-a729-ddf3e58f8318
Neu 2022

Finist, heller Falke, Svetlana Petriichuk, 3D, DSE, 16+

Jugendstücke, Politik/Geschichte, Religion/Glauben, Virtuelles Leben

Ein empathisches Stück über das Urbedürfnis nach Liebe und Anerkennung, das gepaart mit einem falschen Ideal von bedingungsloser Hingabe empfänglich für Radikalisierungen macht.

mehr
enge-beziehungen
Neu 2022

Enge Beziehungen, Emilie Hetland, 1D 1H, DSE

Schauspiel, Gender, Politik/Geschichte

Das Stück zeigt in knappen, reduzierten Dialogen die schmerzhaften, dunklen Seiten der Menschen – und deckt die Anatomie partnerschaftlicher Gewalt auf.

mehr
flucht-nach-vorn
Neu 2022

Flucht nach vorn, Nils Willers, 1H, UA, 16+

Biographien, Politik/Geschichte, Monolog

Ein berührender wie lebensbejahender Monolog eines jungen Mannes und Flüchtlings aus Afghanistan, der zum Sinnbild für den Zustand der Welt wird.

mehr
ich-koennte-jemand-anders-sein
Neu 2022

Ich könnte jemand anders sein, Monica Isakstuen, 5D 5H, DSE, 13+

Jugendstücke

Ein Stück über die schönen wie gefährlichen Eigenschaften, die wir oft annehmen, wenn wir mit anderen befreundet sein wollen, das zeigt, dass wir uns zuallererst mit uns selbst versöhnen sollten.

mehr