Zehn kleine Marzipanschweine

Zehn kleine Marzipanschweine, von Jörg Menke-Peitzmeyer

Inhalt

Theater statt Knast: Weil sie zehn Marzipanschweine für das Klassenfrühstück ihres Sohnes hat mitgehen lassen, muss Jana N Punkt 14 Monate ins Gefängnis und der Sohn ins Heim. Jetzt steht sie vor der Klasse – ein theaterpädagogisches Programm! – und erzählt den Schülern, wie es soweit kommen konnte.

Ohne Blatt vor dem Mund berichtet sie über den Alltag einer Mutter auf Hartz IV, über die Tipps und Tricks mit Kinder- und Kulturzuschlag das (Über)Leben zu meistern, und wie Galgenhumor funktioniert, der sich nicht selbst verlacht, sondern die eigene Würde zu wahren sucht - geh' zurück nach Marzahn, Cindy.

Mit seinem neuen Klassenzimmerstück führt Jörg Menke-Peitzmeyer das Genre in eine neue Phase: die Spielsituation wird mitreflektiert und fragt nicht zuletzt nach der Angemessenheit der Form - ohne sie zu diskreditieren. Eine Herausforderung für die Theater und eine Chance.
 

Diese Stücke könnten Sie auch interessieren...

Weitere Theaterstücke von Jörg Menke-Peitzmeyer im Verlag

abstiegskampf

Schauspiel, Komödien

Abstiegskampf, Jörg Menke-Peitzmeyer, 8H

Der Fußballclub steht vor seinem entscheidenden Spiel. Sein oder Nichtsein in der Bundesliga.

mehr >>
b-jugend

Jugendstücke

B-Jugend, Jörg Menke-Peitzmeyer, 2D 2H, 12+

Zwei Jungs in der B-Jugend ihres Vereins träumen von der großen Fußballkarriere, doch nur einer hat das Zeug dazu. Ihre Freundinnen denken auch über die Zukunft nach, doch jede auf ihrem ganz eigenem Level.

mehr >>
arm-aber-sexy

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke

Arm aber sexy, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D, SE, 12+

'Sex sells' weiß die 15-jährige Kim und bietet im Klassenzimmer die neueste Ausgabe ihrer Zeitung „Arm aber sexy“ an. Den Stempel 'arm' läßt sie sich nicht aufdrücken, sie geht in die Offensive.

mehr >>
der-essotiger

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Der Essotiger, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1H, 12+

Als Tiger-Maskottchen verdient sich der Junge sein Taschengeld: ein praktisches Kostüm gegen die überflüssigen Pfunde, doch ein Fell zuviel, wenn man sich verliebt. Über Essucht, fehlende Anerkennung und eine Restfamilie.

mehr >>
der-nacktputzer

Schauspiel, Komödien

Der Nacktputzer, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1D 2H

Thomas ist achtunddreißig und wohnt noch immer zu Hause. Um seiner Mutter Patricia etwas mehr Lebensfreude zu bescheren, bestellt er einen Putzdienst. Doch nicht irgendeinen, sondern einen Nacktputzer.

mehr >>
der-manndecker

Schauspiel, Komödien, Monolog

Der Manndecker, Jörg Menke-Peitzmeyer, 1H

Fußball-Profi Karl-Heinz Flessenkemper ist nur als “Pelle” bekannt, weil er als Manndecker seine Kontrahenten so gedeckt hat, dass kein Blatt Papier mehr zwischen sie passte.

mehr >>

Stück Details

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.