Wechselfieber

Wechselfieber, von Jörg Menke-Peitzmeyer

Was tun, wenn der beste Spieler eines Fußballklubs ausgerechnet vom Erzrivalen umworben wird? Die Ablösesumme hochschrauben oder das Gehalt verdoppeln? Viel zu kompliziert. Viel einfacher: kidnappen. Das jedenfalls beschließen der Präsident und sein Trainer...
„Wechselfieber“ zieht alle Register einer Boulevardkomödie, von auf- und zuklappenden Türen über nächtliche Überraschungsgäste bis hin zu doppelbödigen Familienverhältnissen. Darüber hinaus zeigt sich hier, dass auch im Zeitalter von Laktatwerten, One-Touch-Football und Key Messages hinaus der erhöhte Blutdruck eines Provinzfürsten noch immer alle Trainingslehre über den Haufen werden kann.

Titel der UA am Theater Koblenz: „Der Rote Teufel“

Titel am Pfalztheater Kaiserslautern: "Der Betze brennt!"

  • 01. Oktober 2011
    Pfalztheater Kaiserslautern
  • 21. Februar 2010
    Theater Koblenz (Titel: Der Rote Teufel)
    Regie: Eva Lange
    UA (Uraufführung)

Diese Stücke könnten Sie auch interessieren...

Stück Details