Fischs Traum

Fischs Traum von Lyngo Theatre Company

Fischs Traum von Lyngo Theatre Company

Fischs Traum

Zunächst ist es ein Alptraum: Der Kater will den Goldfisch, der seelenruhig seine Runden dreht, zum Frühstück verputzen, doch da hat er die Rechnung ohne den kleinen Fisch gemacht, denn der setzt sich heftig zur Wehr. Seine Glaskugel ist zerbrochen, er muss er sich verstecken, die Not ist groß, bis er merkt, dass er außerhalb des Wassers gut zurechtkommt. Die neue Welt ist merkwürdig, doch sie fasziniert ihn, denn da ist Luft und ein Staubsaugerfisch und immer wieder der unverschämte Kater, der hinter ihm her ist. Eine Hetzjagd beginnt, die dem tapferen Goldfisch alles abverlangt, bis es ihm gelingt, Verbündete zu finden. Gemeinsam mit den Kindern findet er Verstecke, geht auf Entdeckungsreise, erzählt aus seiner Fischwelt und fragt neugierig nach der Menschenwelt.

Die abenteuerliche Jagd auf der Bühne wird flankiert von Slapstick, Clownereien, Songs, Poesie und Magie, kurzum alles, was die Mittel des Schauspielers - der oder die Fisch und Kater spielt - bereithalten. Es ist ein Fest des Spiels und des Bühnenzaubers, das zum Erlebnis für Zuschauer ab 3 Jahren wird.

Ein phantasievolles, philosophisches, poetisches und sehr witziges Stück über unsere Welt, die upside down ist und in völlig neuem Licht erscheint.


„Ist er weg? Dieser Kater wollte mich verputzen. Wo bin ich? Dieses Wasser ist seltsam. Ein bisschen trocken. Schmeckt überhaupt nicht nach Wasser. Was ist das? Was für Zeug atmet ihr? Duft?... Nein, Luft. Wie macht ihr das? Wie atmet ihr? Mit eurem Mund? So ungefähr?“


Pressestimmen
„Ein Fest des Theaters.“ Glasgow Herald
„Lyngo Theater weiß genau, was die Allerkleinsten brauchen.“ The Stage

 

Zum Seitenanfang