Die Tasse auf dem Kopf von Jörg Wolfradt

Die Tasse auf dem Kopf

Die Tasse auf dem Kopf von Jörg Wolfradt

Die Tasse auf dem Kopf

Nach einem verregneten Picknick bleibt eine Tasse auf dem Kopf liegend am Waldrand zurück. Die neunmalkluge Pfützenlibelle will wissen, was für eine Tasse sie denn sei: Kaffeetasse, Teetasse, Milchtasse oder Kakaotasse. Darüber hat sich die Tasse auf dem Kopf noch nie Gedanken gemacht. Die alte Maulwurfsgrille hat eine Idee: In die Tasse hinein schauen müsse man. Doch die Tasse ist vom Regen ausgespült und die Enttäuschung ist groß. Dann aber weiß der Grashüpfer die verblüffend einfache Antwort auf die Frage nach dem Namen der Tasse...
Das phantasiereiche und nachdenkliche Stück zum Thema Selbstfindung macht auch für kleine Kinder deutlich, dass es auf viele Fragen oft ganz einfache Lösungen gibt und es für alles und für jeden einen Platz in der Welt gibt.
„Die Tasse auf dem Kopf“ wurde 2003 bereits erfolgreich als Hörspiel im WDR gesendet.

Zum Seitenanfang