Der Ameisenkönig

Der Ameisenkönig, von Ursula Kohlert

Luigi Lucheni, Abessinenkämpfer, Anarchist und Gelegenheitsarbeiter, hat kein Haus im Rücken, und er hat sich, unterstützt vom Chor der verwirrten Anarchisten, erfolgreich ein Feindbild verschaffen: “Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.” Doch Lucheni läßt den Worten Taten folgen.

Er tötet Sisi, Kaiserin von Österreich und Königin der Herzen, die sowieso immer auf der Suche nach ihrem Schicksal ist. Das geht seinen Kampfgenossen, dem Chor der verwirrten Anarchisten, zu weit. Sie distanzieren sich von Lucheni, und auch sonst gehen dessen Pläne nicht auf, ja, sie verfehlen gänzlich ihre Wirkung: Sisi empfindet ihre Ermordung als persönliche Erlösung, und die Hüter der staatlichen Ordnung leugnen den politischen Charakter der Tat.

Angesichts der Sinnlosigkeit eines Verbrechens, das zwar die einzige Alternative zur Handlungsunfähigkeit war, aber die Welt nicht verändert, beginnt Lucheni sich im Gefängnis selbst zu verändern – im Dialog mit seinem Opfer, der Kaiserin von Österreich.

Anders als im 19. Jahrhundert ist der gesellschaftliche Frontverlauf heute diffus, der Kampf gegen persönliche Benachteiligung und soziale Ungerechtigkeit aber noch lange nicht beendet. Zumindest ncht für die Obdachlosengruppe Ratten 07,  die dieses Projekt zusammen mit der Autorin entwickelte.

Das Stück betrachtet das aufsehenerregende Attentat an Sisi aus einem neuen und absurd-ironischen Blickwinkel auf den Täter. Erzählt wird die Geschichte eines verwirrten Anarchisten, der mit der richtigen Philosophie und der falschen Tat die Weltgeschichte aufmischte.

 

Diese Stücke könnten Sie auch interessieren...

Weitere Theaterstücke von Ursula Kohlert im Verlag

sophie-ich

Sophie & ich, Ursula Kohlert, 2D, 10+

Biographien, Jugendstücke, Politik/Geschichte

„Sophie & ich“ handelt von einer Begegnung, die es nie gegeben hat, die aber möglich gewesen wäre, die Begegnung zwischen Traudl Junge, die spätere Sekretärin Hitlers, mit der gleichaltrigen Widerstandskämpferin Sophie Scholl.

mehr
der-assistent

Der Assistent, Ursula Kohlert, 1D 2H

Schauspiel, Komödien

„Er soll aufhören... Dieses Leben soll aufhören“, Frau Wagner hat vom Doktor und seinem skurril-senilen Dasein genug. Auch ihr Mann, als Assistent seinem Chef demütig ergeben, ist mit der Zeit immer wunderlicher geworden.

mehr
feierabend

Feierabend, Ursula Kohlert, 1D 1H

Schauspiel

Eine Flutkatastrophe in China, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, der Selbstmord eines Freundes – Eckpfeiler eines Feierabends, der keiner ist.

mehr
der-entstoerer

Der Entstörer, Ursula Kohlert, 1H, 14+

Schauspiel, Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Jonas fühlt sich verfolgt. Während sein Leben zwischen Alufolie, Verfolgungsangst und Einsamkeit immer anstrengender wird, merkt die schöne Nachbarin eigentlich gar nichts. Er muss mit ihr reden und sie warnen.

mehr
silenceforfuture
Neu 2022

#silenceforfuture, Ursula Kohlert, 1D 1H, UA, 12+

Jugendstücke, Klassenzimmerstücke, Politik/Geschichte, Virtuelles Leben

Ein aktuelles Stück, das hinter die Kulissen von Influencern blickt und anregt, kritischer auf generierten Content und das eigene Verhalten zu schauen.

mehr
happy-heymflog
Neu 2022

Happy Heymflog, Ursula Kohlert, 1D, UA, 6+

Kinderstücke, Klassenzimmerstücke, Monolog

Friedenstaube Happy landet im Klassenzimmer, wo sie auf Luna wartet, die sie gerettet hat. Ein kluges Klassenzimmerstück, das Kinder für die Kriegsrealität sensibilisiert und darin bestärkt, auch mit kleinen Gesten ihre Haltung dagegen zu äußern.

mehr

Stück Details