Aus Liebe zu mir von Anna Krogerus

Aus Liebe zu mir

Aus Liebe zu mir von Anna Krogerus

Aus Liebe zu mir

Sylvia will keine Sehnsuchtsgeschichten mehr hören, sie wünscht sich einen Hund. Doch für ein Haustier ist in der schicken Wohnung kein Platz. Auch für die Sorgen der Heranwachsenden haben die Eltern kein Ohr. Dabei sind sie Profis der Kommunikation, der Vater Lauri ist ein erfolgreicher TV-Talkmaster und die Mutter Tea freiberufliche Innenarchitektin.

Einst hat sie die Tochter nach ihrer Lieblingslyrikerin benannt, doch mit der Poesie ist es vorbei. Sylvia haßt die Gedichte von Plath inzwischen. Und Tea und Lauri sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um wieder einen Weg zu ihrer Tochter zu finden.

Als eine neue Nachbarin mit ihrem Hund auftaucht, scheint zunächst jedem geholfen: Sylvia hat einen neuen Spielgefährten und die Mutter eine Freundin. Doch als sie die Geliebte des Vater wird, spitzt die Situation sich zu und das Chaos ist unabwendbar.

Ein Stück, das berührend, subtil und komisch die Überforderung von Kindern und Eltern in Konfliktsituationen zeigt und wie die Leidtragenden die Kinder sind.

 

Zum Seitenanfang