Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Presse

Presse nach Stücken

Presse nach Autoren

Weitere Informationen

Stück Details

Presse - MarlenePiaf von Edzard Schoppmann

Zwei Ikonen bekommen ein Bühnenstück – Schwäbische Zeitung

11. September 2014

Landestheater Dinkelsbühl spielt „Marlene Piaf“ ab Mittwoch, 17. September

Das Landestheater Dinkelsbühl zeigt in der Wintersaison das Stück „Marlene Piaf.

Dinkelsbühl. Das Landestheater Dinkelsbühl startet mit einem musikalischen Kammerspiel in die Winterspielzeit und präsentiert am Mittwoch, 17. September, um 20 Uhr im Theatersaal des Spitalhofs „Marlene Piaf“ von Edzard Schoppmann. Die Regie führt Jens Heuwinkel.

Marlene Piaf – zwei Leben, ein Theaterstück – zwischen Schauspiel und Chanson-Abend. Dieser szenische Bilderbogen spielt, singt und erzählt vom Aufstieg zweier schillernder Showgrößen und Ikonen ihrer Zeit. Marlene Piaf gleicht einem zuweilen wilden, dann wieder zärtlichen Tanz der Elemente – Schauspiel und Lieder wirbeln durcheinander, inspirieren sich gegenseitig und finden neu zusammen.

Marlene Dietrich und Edith Piaf treffen aufeinander, als beide bereits auf dem Olymp des Erfolges stehen. In enger Freundschaft miteinander verbunden. Waren sie immer gejagt und beobachtet von der Öffentlichkeit, oft zerstörerisch gegen sich selber und besaßen beide einen unbändigen Willen zum Erfolg. Ein bitter-schönes Theatervergnügen, das sich immer wieder aus unbeschwerter Höhe in plötzliche Falltüren in die Tiefen stürzt. Am Ende bleibt nur eins: Die Musik.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK Mehr erfahren