Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar

Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar - 05. Februar 2012
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke

Über Brecht und seine Frauen gibt es viele Geschichten. Zwei Stücke im Verlagsprogramm konzentrieren sich auf das Thema Exil und Liebe.

Enel Melberg aus Schweden und Peter Hugge aus Dänemark werfen einen neuen Blick auf einen unbekannten Brecht. Dass beide aus Skandinavien kommen wundert nicht, denn Brecht begegnete dort im Exil zwei Frauen, die wichtig für ihn waren, und beide Autoren spüren diesen Beziehungen nach. In die eine Frau verliebte er sich, mit der anderen schrieb er ein Theaterstück.

"Herr Brecht und seine Frauen" von Enel Melberg (6D 3H) aus Schweden

http://www.theaterverlaghofmann-paul.de/theaterstuecke/herr-brecht-und-seine-frauen

Hella Wuolijoki, die finnische Autorin hat den Kollegen aus Deutschland auf ihr Gut in Finnland eingeladen, dort zeigt sie ihm den Entwurf zu einem Theaterstück, es ist „Herr Puntila und sein Knecht Matti“. Das Stück entsteht im heißen finnischen Sommer, die Arbeit und die Liebe verdrängt die Gefahr aus Deutschland, die Notgemeinschaft erlebt nahezu unbeschwerte Tage.

Das Stück schildert die Begegnung der beiden Autoren und die Entstehung des Stücks "Herr Puntial udn sein Knecht Matti".. Genauso spannend ist die Wirklichkeit hinter der Fiktion. Hella Wuolijoki ist die einzige Frau, die als Co-Autorin in einem Brecht-Stück genannt wird. Und nicht nur das. In einem Vertrag mit Brecht hat sie die Tantiemen zum 'Puntila' festschreiben lassen, ihre Familie verdient bis heute daran.

 

Die Dänin Ruth Berlau war weniger geschäftstüchtig. Brecht war verliebt in sie und sie in ihn. Sie besorgt ihm die Pässe für die USA und arbeitet an seinen Texten mit. Ihre Währung war die Leidenschaft und die Liebe, die Folge davon ist, dass sie am Ende ihres Lebens verarmt, die Enttäuschung über Brecht ertränkt sie im Alkohol.

"Verbrannt" von Peter Hugge  (2D 2H) aus Dänemark

http://www.theaterverlaghofmann-paul.de/theaterstuecke/verbrannt

THEATER-MARATHON von Sebastian Seidel
Seidels 10 beste Theaterstücke als Buch beim Verlag erhältlich
28. April 2015 , uhofmann
Uraufführung "Damenprogramm" von Margret Kreidl
Die subversive Komödie im TAM in A-Waidhofen/Thaya
07. Mai 2013 , uhofmann
Premie von "Getürkt" in Bonn
Jörg Menke-Peitzmeyers neues Stück jetzt in NRW
08. Januar 2013 , uhofmann
"Cowboy ohne Pferd" von Esther Becker in Eisleben
Uraufführung 29.01.2013 am Landestheater Sachsen-Anhalt
11. Januar 2013 , uhofmann
Stück auf ! - Nominierung für "Der Optimierte"
Tilla Lingenberg als Finalistin im Stückwettbewerb des Schauspiel Essen
15. Januar 2013 , uhofmann
Sebastian Seidel schreibt Auftragswerk für das Brecht Festival Augsburg 2013
"Enemy Alien Brecht" wird Anfang Februar in Augsburg uraufgeführt.
15. Januar 2013 , uhofmann
"Der kleine Herr der Zeit" von Raphael Júdice in Schleswig
Brasilianische Mythen am Schleswig-Holsteinischen Landestheater
15. April 2013 , uhofmann
"Ritter Odilo und der strenge Herr Winter" kämpfen im Schnee in Tirol
Kinder-Ritter-Oper von Mareike Zimmermann am Tiroler Landestheater Innsbruck
24. Januar 2013 , uhofmann
"Die Eisbären" von Schwedens bekanntestem Komiker Jonas Gardell
Die bitterböse Familienaufstellung am Gerhart Hauptmann Theater Zittau
06. April 2013 , uhofmann
Victoria, schwedische Kronprinzessin, ehrt Jonas Gardell
"Homo des Jahres" für Theaterstück, Buch- und TV-Serie
09. Februar 2013 , uhofmann
"Die Meerjungfrau in der Badewanne" im Stückepool bei kaas&kappes 2013
Tim Sandwegs Kinderstück unter den 10 Besten
25. Februar 2013 , uhofmann
"Supertrumpf" beim Heidelberger Stückemarkt 2013
Esther Becker nominiert für den Autorenpreis
15. April 2013 , uhofmann