Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Verlag im Kiez

Verlag im Kiez - 21. Oktober 2015
Portrait der Verlegerin Ulrike Hofmann-Paul

Die Schöneberger Insel in Berlin ist ein symbolträchtiger Ort für den Verlag wie für die Verlegerin, schließlich wohnte der Publizist und Verleger Friedrich Naumann hier, der Widerstandskämpfer Julius Leber und seine Frau Annedore Leber, die Bücher für Mädchen und junge Frauen herausbrachte um ihnen bessere Bildungschancen zu ermöglichen. An der ehemaligen Kohlenhandlung von Julius und Annedore Leber am Ende der Leberstraße, der als Ort des Widerstands ausgebaut werden soll, kommt Ulrike Hofmann-Paul täglich vorbei. Die großen Namen der Vergangenheit betrachtet sie als gute Geister, mit denen sie sich verbunden fühlt. Der lebendige Kiez auf der Roten Insel inspiriert sie jeden Tag neu, schließlich trifft sie dort Gleichgesinnte und es ist leicht, mit ihnen ins Gespräch zu kommen - egal ob sie Kaffee trinkt, Bücher kauft oder eben das täglich Brot.

 

Das Portrait der Verlegerin Ulrike Hofmann-Paul schrieb Anke Kuckuck, die es in den Kiezgeschichten der Bio-Insel veröffentlichte, der mehr als ein Laden auf der Insel ist. Hier

UA frei: Neues Stück "MeToo" von Christian Schoenenberger
Neues Stück verhandelt Positionen zur MeToo-Debatte
03. September 2019 , uhofmann
"Thomas und Tryggve" am Burgtheater in Wien
Tove Appelgrens Klassenzimmerstück über Freundschaft feiert Premiere
16. September 2019 , uhofmann
Wettbewerb um Staatspreis: Deutscher Kinder- und Jugendtheaterpreis 2020 gestartet
Jugendministerium lobt Preis für Theaterstücke für junges Publikum aus
16. September 2019 , uhofmann
NEU im Verlag: "Das hässliche junge Entlein"
Moderne Bearbeitung von Katharina Brankatschk nach H.Chr. Andersen
17. September 2019 , uhofmann
"Die Lichtung": Roy Kifts neues Stück als Lesung
Das mythische Stück im Buddhistischen Tor in Berlin
20. September 2019 , uhofmann
"OUT!" in Krefeld
Knut Winkmanns Klassenzimmerstück am KRESCHtheater
27. September 2019 , uhofmann
10. internationales Gavran-Festival in Prag
Stücke von Miro Gavran werden vom 7.-12.10.2019 aufgeführt
02. Oktober 2019 , uhofmann
"Erste Stunde" feiert Premiere in Augsburg
Jörg Menke-Peitzmeyers Klassenzimmerstück erfolgreich am Sensemble Theater gestartet
07. Oktober 2019 , uhofmann
"Das hässliche junge Entlein": Thalia Theater läd zur Gesprächsrunde
Gespräch zu Identität und Gender nach der Abendvorstellung in Halle
10. Oktober 2019 , uhofmann
NEU und DSE frei: Poly-Monolog "Honey"
Tove Appelgrens neuer Monolog mit elf Rollen für eine Schauspielerin
09. Oktober 2019 , uhofmann
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK Mehr erfahren