Neuigkeiten - Stück-auf!-Autorenwettbewerb 2014 -Thema "Grenzgänger"

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Stück-auf!-Autorenwettbewerb 2014 -Thema "Grenzgänger"

Stück-auf!-Autorenwettbewerb 2014 -Thema "Grenzgänger" - 07. April 2013
Einreichung der Stücke bis 15.09.2013

STÜCK AUF! - Autorentage am Schauspiel Essen vom 2. - 3. Mai 2014

 

Am 2. und 3. Mai 2014 finden am Schauspiel Essen die nächsten Autorentage “Stück auf!” statt. Acht Dramatiker werden eingeladen, sich und ihr ausgewähltes Theaterstück dem Publikum und der Fachwelt vorzustellen. Noch bis zum 15. September 2013 sind Autorinnen und Autoren jeden Alters aufgerufen, Theatertexte, die unter dem nächsten “Stück auf!”-Thema “Grenzgänger” stehen, zu verfassen oder bereits fertige, aber noch nicht uraufgeführte Stücke einzureichen.

 

“Grenzgänger” – Reisende und Extremisten, Abenteurer und Fanatiker, Wagemutige und Flüchtlinge sollen im Mittelpunkt der dritten Ausgabe der Essener Autorentage “Stück auf!” stehen. “Ohne Grenzen könnten wir nicht leben”, sagt der Philosoph Konrad Paul Liessmann. Ob auf politischer oder privater Ebene – die Grenze schafft Struktur, sichert Gemeinschaft, markiert Zugehörigkeit und verstärkt zugleich den Drang, eben diese Grenze zu überwinden. Grenzüberschreitungen sind stets angefeuert vom Wunsch nach Freiheit und Veränderung. Dies gilt für die konkrete Überwindung von Landesgrenzen aufgrund real existenter Gründe wie Verfolgung und Not genauso wie für die Überwindung eigener oder gesellschaftlich festgelegter Grenzen zum Zwecke der Selbstverwirklichung oder Befreiung von Konventionen. “Grenzgänger” waren und sind Wegbereiter und Möglichmacher. Doch ihr Wagemut birgt auch Gefahren. Ob es mehr zu gewinnen als zu verlieren gibt, zeigt sich erst, wenn der Schritt getan und die Grenze überschritten ist …

 

Nach einer Vorauswahl der eingereichten Stücke durch die Essener Dramaturgie findet am Samstag, dem 3. Mai 2014 die Endausscheidung statt: Im Anschluss an den “Stück auf!”-Marathon, bei dem die Texte in szenischen Lesungen präsentiert werden, wählt eine Fachjury das Sieger-Stück aus, das in der Spielzeit 2014/2015 am Schauspiel Essen uraufgeführt wird. Außerdem erhält der Gewinner dieses von der Kulturstiftung Essen geförderten Wettbewerbs den von der Sparkasse Essen gestifteten Autorenpreis der Stadt Essen in Höhe von € 5.000.

 

Manuskripte bitte bis zum 15.9.2013 (Datum des Poststempels oder der E-Mail) digital an susanne.wagner@schauspiel-essen.de

 

oder in dreifacher Ausführung an

 

“Stück auf!” – Autorentage am Schauspiel Essen
Susanne Wagner, Dramaturgiesekretariat
II. Hagen 2
45127 Essen

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang