Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Pro An(n)a - erfolgreiche DSE am Volkstheater Rostock

Pro An(n)a - erfolgreiche DSE am Volkstheater Rostock - 11. April 2015
Ostsee-Zeitung: Vom Hunger nach Liebe

Am Volkstheater Rostock wurde die DSE von Pro An(n)a  am 10. April 2015 erfolgreich herausgebracht. Das mobile Klassenzimmerstück der polnischen Autorin  Marzena Ryłko zum Thema Schönheitswahn, Magersucht und Soziale Netzwerke wurde inzeniert von Sonja Hilberger, Cornelia Wöß spielt die 16-jährige Jugendliche, die an einer Essstörung leidet.

 

Die Ostsee-Zeitung schreibt:

 

"Vom Hunger nach Liebe. Mit einem starken Spiel überzeugt Cornelia Wöß in ihrer Rolle als magersüchtige Jugendliche. Sie rennt über die Bühne, redet sich in den Wahn und schreit markerschütternd, nur um danach vor Schwäche fast umzufallen. Denn Anna leidet an Anorexia nervosa, kurz "Ana". Die etwa 16-jhrige Jugendliche hat sich bereits von 60 auf 50 Kilogramm runtergehungert und will noch weiter abnehmen. Unterstützung sucht sie bei den Anhängern ihres Pro-Ana-Blogs. Ein Ort im Internet, an dem sich ihre Schmetterlinge" über die Vorteile der Magersucht austauschen. Dabei lebt sie nach dem ABC der Magersucht. Es geht von A wie Anorexie bis zu Z - "Zeit zu sterben, fette Anna".

 

"Die Inszenierung von Sonja Hilberger richtet sich besonders an Jugendliche und soll als Produktion des mobilen Klassenzimmers auch in Schulen aufgeführt werden. Doch mit dieser unmittelbaren Darstellung des Themas Magersucht, ist Pro An(n)a auch für Zuschauer außerhalb des Schulalters zu empfehlen."

 

 

Sommerpause !
Ab dem 23. August sind wir wieder für Sie da
31. Juli 2021 , uhofmann
Premiere: "Eiscreme" an der Eventbühne Kimratshofen
Miro Gavrans Komödie feiert Erfolg mit dem DUO 68
04. August 2021 , uhofmann
Uraufführung: I world
Knut Winkmanns neues Klassenzimmerstück am Theater Lübeck
20. August 2021 , uhofmann
"Eiscreme" in der Eisdiele: Miro Gavrans Erfolgskomödie im Eiscafè Isny
Mutter-Tochter-Beziehung erzählt zwischen Eiskugeln
25. August 2021 , uhofmann
Uraufführung: 'Der Entstörer' in Lüneburg
Ursula Kohlerts neues Stück am Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg
07. September 2021 , uhofmann
Deutschsprachige Erstaufführung: Variations sérieuses in Friedberg (Hessen)
Emanuelle Delle Pianes Stück feiert Erfolg mit der Theatercompagnie Tagträumer
14. September 2021 , uhofmann
TOI TOI TOI ! für "Sophie & ich" in Aachen
Ursula Kohlerts Jugendstück feiert Premiere im GRETA in Aachen
29. September 2021 , uhofmann
Neu im Verlag: Die französische Autorin Veronika Boutinova
Autorin der Stücke "Garance und der Edbeermond" und "Gary ist kein Cowboy!"
07. Oktober 2021 , uhofmann
Premiere: "Eiscreme" in Gotha
Miro Gavrans Erfolgskomödie im fundament/ art der stadt
08. Oktober 2021 , uhofmann
"I world" in Lübeck feiert 2. Premiere
Knut Winkmanns neues Stück erfolgreich in Lübeck
11. Oktober 2021 , uhofmann