Neuigkeiten - Neu und UA frei: NOLIFE von Marzena Ryłko

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Neu und UA frei: NOLIFE von Marzena Ryłko

Neu und UA frei: NOLIFE von Marzena Ryłko - 17. Januar 2018
Klassenzimmerstück über Internetsucht und die Gamergeneration

Das neue, UA freie Jugendtheaterstück NOLIFE unserer Autorin Marzena Ryłko ist ein temporeiches, witziges Klassenzimmerstück rund um das Thema Internetsucht und Games, dass zeigt, wie sehr man sich und sein reales Leben online verlieren kann:

NOLIFE
von Marzena Ryłko
Übersetzung von Monika Paul
1H | 14+ | UA frei

Der 17jährige Internetjunkie Norbert hat nur eines im Kopf – Zocken. In Rückblenden erzählt er – zockend am Laptop – in seinem Zimmer von seinem Leben, den schlechten Noten, den Krach mit den Eltern. Dabei zeigt seine Sprache der Digital Natives, der Facebook- und Gamergeneration, dass er in einer für Außenstehende fast unverständlichen Parallelwelt lebt, deren Zentrum WLAN und Laptop bilden.

Interesse, Empathie und Liebe bringt er nur noch für die fiktiven Charaktere seiner Online-Games auf. Selbst die Haustiere interessieren ihn nicht – erst als Dr. Google den Tod seines Fisches diagnostiziert, glaubt er es. Und nimmt es in Kauf. Als seine Familie einen Unfall hat und der Vater ihn aus dem Krankenhaus um Hilfe bittet, ist der Tiefpunkt erreicht: Norbert hilft lieber Asana, einer Orkin mit Hirnfäule – und überlegt, ihretwegen die 112 anzurufen.

 

Weitere Stücke von Marzena Ryłko:

Pro AN(N)A 
von Marzena Ryłko 
1D | 14+
Anna hat einen Blog zum Thema "Abnehmen" und tritt nun life vor die community – die zu einer anonymen Gruppe Einsamer schrumpft, die sich nach Verständnis und Dünnsein sehnen, weil ihnen eines fehlt: Liebe für sich selbst.

Auf dem Spielplan in Rostock, Greifswald, Schwedt, Schleswig und in der Schweiz.

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.