Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Neu im Verlag: "Jungs" von Shanna Chatterjee

Neu im Verlag: "Jungs" von Shanna Chatterjee - 04. Januar 2017
Einfühlsames Stück über Identität für das Kindertheater

Unsere neue Autorin Shanna Chatterjee schreibt über gesellschaftlich relevante, soziale Themen, die sie auf der Bühne von allen Seiten beleuchtet. Sie versteht ihre Stücke als Anreiz und Auslöser, dass sich die Menschen mit Fremdsein oder Rollenbildern auseinandersetzen. Mit ihren Texten bietet sie eine tolerante und offene Sicht auf diese Themen und plädiert so für eine offene und tolerante Gesellschaft.

So auch in ihrem Stück Jungs:
Ravi, Matti und Lo sind beste Freunde. Doch als Lo sich den beiden anderen anvertraut, dass er sich manchmal von "innen fühlt wie ein Mädchen" und gerne Kleider trägt, gerät ihre Freundschaft in eine tiefe Krise.

Die existenzielle Frage nach der eigenen, geschlechtlichen Identität wird spielerisch dargestellt: Das Stück wurde explizit für drei Schauspielerinnen geschrieben, welche die Jungs darstellen. So werden die Zuschauer auf witzige und eindrückliche Weise zu Komplizen ihres Geschlechtertauschs. Gemeinsam mit den Zuschauern gehen sie den Kernfragen nach: Was ist ein „echter“ Junge? Was ein „richtiges“ Mädchen? - und erfahren, dass es dazwischen Interessantes zu entdecken gibt.

Ein einfühlsames Theaterstück über Geschlechteridentität und wahre Freundschaft, das für eine offene und tolerante Gesellschaft plädiert.

 

"Sieh mich an, wenn ich mit dir rede": DSE in Zittau
Monica Isakstuens Stück erfolgreich am Gerhart-Hauptmann-Theater
03. April 2022 , uhofmann
Premiere: "Der Entstörer" von Ursula Kohlert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Klassenzimmer-Monolog über Verstrickung in Verschwörungstheorien erfolgreich gestartet
26. April 2022 , uhofmann
Lesung: "Die Akte Auguste D." in Leinfelden-Echterdingen
Szenische Lesung von Ulrike Hofmann zu Alzheimers ersten Fall
12. Mai 2022 , uhofmann
Projektpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2022 für Ursula Kohlert und Edzard Schoppmann
Preisverleihung für die Stückentwicklung des Stückes HINTERMWALD
12. Mai 2022 , uhofmann
"Bestellt und nicht abgeholt" am TaM in Bamberg
Autorin trifft Darstellerin im Theater am Michelsberg
25. Mai 2022 , uhofmann
Stille Stimmen | Voix silencieuses
Emanuelle Delle Pianes starker Text in einer zweisprachigen Ausgabe
31. Mai 2022 , uhofmann
"Die Kunst der Begegnung" am TjG in Dresden vom 23.-26. Juni 2022
Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft am Theater Junge Generation in Dresden
15. Juni 2022 , uhofmann
"Hamlet for You" von Sebastian Seidel in Budapest
Ungarische Übersetzung in der Werk Akademia am 29.06.2022
03. Juli 2022 , uhofmann
Sommerpause bis zum 08.08.2022
Wir wünschen Ihnen entspannte Ferien!
21. Juli 2022 , uhofmann
Neue Stücke 2022/23: JungesTheater-Schauspiel-Komödien-Krimis
Unsere Autoren schreiben weiter ...
22. August 2022 , uhofmann
"Honey" von Tove Appelgren
DSE in Bremerhaven und UA in Turku, Finnland
30. September 2022 , uhofmann
"Der Entstörer" - Premieren in Chemnitz und Neuss
Verschwörungsideologien und Folgen - Ursula Kohlerts aktuelles Stück
19. September 2022 , uhofmann