Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - "Love Movie Theater" in deutsch-chinesischer Anthologie

"Love Movie Theater" in deutsch-chinesischer Anthologie - 22. Juni 2014
Seidels Beziehungsstück in "Tales of Two Cities". Augsburg:Jinan

Sebastian Seidels Beziehungsdrama "Love Movie Theater" ist in einer Anthologie mit Texten chinesischer und deutscher Autoren im MaroVerlag erschienen.

 

Die "Tales of Two Cities", Augsburg : Jinan, geht auf eine Begegnung mit Schriftstellern in Jinan im Herbst 213 zurück. Der Rahmen dafür war das alljährlich stattfindende Kulturfestival, an dem Delegationen sämtlicher Partnerstädte in Europa, Asien, Südafrika und USA teilnahmen. Augsburg ist Partnerstadt von Jinan, so war u.a. auch der Augsburger Autor Sebastian Seidel in Jinan dabei.

 

In dem schlanken Band ist die Vielfalt der Formen ist auffällig. Lyrik, Prosa, Drama und der Bezug zu 'deutschen' Themen war gewünscht.  Auf bemerkenswerte Unterschiede zwischen den Texten der deutschen und chinesischen Autoren weisen die Herausgeber im Vorwort hin.

 

Die deutschen Texte spüren die Inkongruenz von Anspruch und Leben auf, sie weisen eher auf eine Nichterfüllung oder ein Scheitern hin und taugen für kein konsensuelles Bild der Wirklichkeit.

 

Demgegenüber eignet den chinesischen Texten stärker als den deutschen ein reflexiver, kontemplativer Zug. Es geht um Selbstvergewisserung und Neubewertung, oft im Zusammenhang mit der Vergangenheit, wobei immer wieder die traumatische Erfahrung der Kulturevolution zur Sprache kommt. Ihr gegenüber wird wie in einem Akt der Selbstbehauptung und Selbstfindung die Renaissance der Literatur beschworen. Für die Herausgeber liegt darin der größte Reiz dieser Anthologie.

 

Tales of Two Cities. Augburg:Jinan. Anthologie mit Texten chinesischer und deutscher Autoren. Herausgegeben von Andreas Nohl und Sebastian Seidel. MaroVerlag Augsburg 2014. 163 Seiten

 

 

Spaceman feiert Premiere in Naumburg
Nick Barnes und Mark Downs Klassenzimmerstück am Theater Naumburg
21. Oktober 2019 , uhofmann
Uraufführung: NOLIFE in Lüneburg erfolgreich gestartet
Marzena Ryłkos Klassenzimmerstück feiert erfolgreiche Premiere
06. November 2019 , uhofmann
"#BerlinBerlin" am 9. NOVEMBER 2019 im Theater STRAHL
Regisseur Jörg Steinberg gibt persönliche Einführung zum Stück
07. November 2019 , uhofmann
Gastspiel "Ritter Odilo": Saarländisches Staatstheater in Berlin
Mareike Zimmermanns Klassenzimmer-Oper zu Gast im Festsaal der Landesvertretung Saarland
12. November 2019 , uhofmann
Premiere in Norwegen: „Sieh mich an, wenn ich mit dir rede“
Monica Isakstuens Stück feierte UA am Rogaland Teater
20. November 2019 , uhofmann
Premiere: "Sarah SaysSarah Sagt" an der Freien Bühne Wendland
Lia Nirgads Tanztheater-Stück erfolgreich im Wendland gestartet
18. November 2019 , uhofmann
Lesung zur Buchpräsentation "Das Museum der unerhörten Dinge"
Vorstellung des neuen Buches von Roland Albrecht
25. November 2019 , uhofmann
Fröhliche Festtage! Merry Christmas!
Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020
25. Dezember 2019 , uhofmann
Unerhörtes in Memmingen: Roland Albrecht liest aus "Das Museum der unerhörten Dinge"
Vorstellung des neuen Buches von Roland Albrecht
07. Januar 2020 , uhofmann
Heute Hiasl: Der Prozess um den Robin Hood aus Bayern in Augsburg
Sebastian Seidels Stück noch bis Februar am Sensemble Theater
24. Januar 2020 , uhofmann
"Annabelle" im Neuen Theater Burgau
Wenn Eltern die Lehrer fordern
11. Februar 2020 , uhofmann
Miro Gavrans "Die Puppe" - ÖE in Wien
"Die Puppe" erfolgreich weltweit
19. Februar 2020 , uhofmann