Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Last Chance: Kleist-Förderpreis Frankfurt/Oder 2020

Last Chance: Kleist-Förderpreis Frankfurt/Oder 2020 - 20. August 2019
Bewerbungen bis einschließlich 31. August 2019

Nur noch bis einschließlich 31. August 2019 werden die Bewerbungen für den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker und Dramatikerinnen 2020 entgegengenommen:

Die Kleist-Stadt Frankfurt (Oder), die Dramaturgische Gesellschaft und das Kleist Forum Frankfurt (Oder) vergeben im Jahr 2020 zum 25. Mal den Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker.

Bewerben können sich Autorinnen und Autoren, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses nicht älter als 35 Jahre sind, mit deutschsprachigen Theatertexten, die zur Uraufführung noch frei stehen.

Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und mit einer Uraufführungsgarantie verbunden.

Die Stückmanuskripte sind in zweifacher Ausfertigung (nicht gebunden!) und unter Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie dem Geburtsdatum zu senden an: Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder), Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2020, Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder). Außerdem sind alle Stücke zusätzlich als PDF-Dateien an kleistfoerderpreis@muv-ffo.de zu senden.

Einsendeschluss ist der 31.08.2019.

Weitere Infos sowie die Ausschreibung finden Sie hier oder unter https://www.muv-ffo.de/kleistforum-kleistfoerderpreis.htm

Bühnenverlage warnen: Theaterautor*innen im Lockdown nicht vergessen
Stabilität des Theaterstandorts Deutschland ist gefährdet
31. Oktober 2020 , uhofmann
Kunst kann weg? Markus Imbsweilers Antwort in der Rhein-Neckar Zeitung
Gastbeitrag des Autors zur fatalen Signalwirkung der neuen Corona-Verordnung
01. Januar 2021 , uhofmann
Ursula Kohlert und Jörg Wolfradt erhalten Förderung des Deutschen Literaturfonds
Förderprogramm "Neustart Kultur" unterstützt die Autoren
24. November 2020 , uhofmann
"Verband der Theaterautor:innen" neu gegründet
Verband zur Förderung des zeitgenössischen Theatertextes und seiner Autor:innen
01. Dezember 2020 , uhofmann
NEU und DSE frei: "Der Fänger" von Richard Hurford
Neues Stück über die Nacht vor John Lennons Ermordung
09. Dezember 2020 , uhofmann
"Der Wolf und die sieben Geißlein": Weihnachtsmärchen-Stream aus Halle
Katharina Brankatschks Stück aus dem Hof des neuen theaters Halle direkt ans Sofa
13. Dezember 2020 , uhofmann
NEU im Verlag: "Dinner for One - Albtraum eines Butlers"
Florian Kaisers neue Fassung des Kult-Sketches
15. Dezember 2020 , uhofmann
NEU im Verlag: "Von Herzen schwul"
Klassenzimmerstück von Andreas Schmid und Thomas Wißmann
21. Dezember 2020 , uhofmann
Ausschreibung Dramenwettbewerb 2021 "Science & Theatre"
Das Theater Heilbronn und das Science Center "experimenta" schreiben 2. Dramenwettbewerb aus
05. Januar 2021 , uhofmann
Förderungen und Ausschreibungen vom Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD)
Das BTD unterstützt deutsch-französische Projekte und Künstler
05. Januar 2021 , uhofmann
Museum der Unerhörten Dinge: Schaufensterausstellung
Roland Albrecht stellt von Januar bis März 2021 Pappkameraden aus
18. Januar 2021 , uhofmann