Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Ladies Leid - Ladies fight II

Ladies Leid - Ladies fight II - 08. März 2018
Zum 8. Mai: Stücke fürs Schauspiel

Black Thursday: Zu wenig schön, zu wenig dünn, zu wenig super - Frauen haben oft das Gefühl, nicht zu genügen, egal ob Karriere, Familie, Liebe, Körper betreffend. Unsere ausgewählten Stücke zeugen von diesem Ladies Leid und zeigen unterschiedliche Auswege auf, denn: Ladies fight.

Multitasking Superfrau
and supergirls just fly
von Sonja Weichand | 1D | UA frei
Sie, Coach für Superfrauen, ärgert das Klischeedenken über Emanzipation. Ihr geplanter Vortrag entgleitet zum persönlichen Bericht über Frauenquoten und Tinder-Eskapaden - bis Superwoman kommt.

Kampf dem Hässlichen
Idealwelten
von Carmen Priego | 2D | UA frei
Zwei Frauen sprechen über ihre Luxuswelt der Schönen und Reichen. Es locken Glamour, Geld, Macht – und Sex. Die Diktatur des Geldes und der Schönheit wird zum alles beherrschenden Ideal.

Braut-Requisiten
Die europäische Hochzeit
von Margareta Garpe | 4D 2H | DSE frei
Sanne heiratet. Zur perfekten Inszenierung von Braut und Co fehlt es an allem: Brautkleid, Schuhe, selbst Bräutigam sind nicht da. Und auch die Lokation - ein Hotel auf der Insel - ist kein Paradies.

Lebens-Sanierung
Drei Finger für das Glück
von Achim Stegmüller | 2D 2H | UA frei
Anne und Benn, ein junges Architektenpaar, sanieren ein altes Haus als perfektes Heim. Doch Wunschkind und Erfolg bleiben aus. Bis ein seltsamer Obdachloser in ihrem durchgeplanten Leben auftaucht.

Körperlos und Selbstbestimmt
freitot
von Lars Wernecke | 1D
Die gelähmte, willensstarke Erika Kellermann kämpft für einen selbstbestimmten Tod. Nach einer Biografie, die den Wunsch der Kranken und das Dilemma der Angehörigen aufzeigt.

Lebens-Sucht
Limbo
von Margareta Garpe
| 6D 1H
Viktoria, Journalistin und Karrierefrau, ist undercover in einer Klinik für Suchtkranke. Sie lernt vier Patientinnen kennen und macht eine schlimme Entdeckung, die ihr den Boden unter den Füßen wegzieht.

Sehn-Sucht
Die Schokoladendramen
von Philippe Blasband | 4D
Drei Frauen sind von Schokolade besessen und ergründen in einer Therapiegruppe ihre Sucht. Sie kämpfen mit sich, ihren Dämonen – und der Therapeutin. Eine luftige, bitter-süße Komödie.


Liebes-Sucht
Verbrannt
von Peter Hugge
| 2D 2H
Ruth Berlau, Geliebte Brechts wird in “Verbrannt” zur Hauptfigur: Eine starke, leidenschaftliche Frau, die für eine bessere Gesellschaft kämpft, aber an der Sehnsucht nach kompromissloser Liebe scheitert.


Lebensgeheimnisse
Die Puppenfrau
von Vangelis Hatziyannidis | 1D | DSE frei
Rika näht Puppenkleider und verdient damit ihr Geld. Doch es ist mehr als Broterwerb. Ihre Obsession zeigt sich in ihrer Wut und Häme. Ihre Hassreden offenbaren die wahre Rita - und enthüllen ihr Geheimnis.

Drei Meisterfrauen
Klavierkind
von Sebastian Seidel | 1D 1Pianistin
Eine Mutter rechnet ab: Die eigene Mutter gefeierte Pianistin, die Tochter auf dem besten Wege dazu - was bleibt da für sie? Eine Auseinandersetzung mit Talenten und drei Generationen.


Familienbande

Vier kleine Frauen
von Ljiljana Jokić Kaspar | 3D 1H | DSE frei
Nur die Frauen der Großfamilie Kasza sind nach dem Krieg übrig geblieben. Geprägt von Gewalt und Verzweiflung wird von ihnen der Neuaufbau einer Gesellschaft erwartet. Ein Portrait eines zerfallenden Staates.

Kreuzwege
Allesfresser
von Erpho Bell | 6D | Mehrfachbesetzung möglich | UA frei
12 Szenen, 12 unterschiedliche Frauenpaare: Metzgerin Ingeborg bedient Kleptomanin Edeltraut, die trifft Engel Klara usw. Ein Lebensreigen der nach Antworten jenseits von Fressen und Gefressen Werden sucht.

Albert Frank Spezial im Theater Überzwerg Saarbrücken
fast FAUST | tell TELL | MAHLZEIT ! - 9.8.-12.8.2012
04. Juli 2012 , uhofmann
"Klavierkind" von Sebastian Seidel
Uraufführung im Ensemble Theater Augsburg
03. Oktober 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Rainer Furch
Wir heißen unseren neuen Autor willkommen!
19. Juli 2012 , uhofmann
"High Noon lässt grüßen!", ein "radikaler Tell" in der Schweiz
Albert Franks "tell Tell" feiert erfolgreich seine Schweizer Erstaufführung
19. August 2012 , uhofmann
BOXENSTOPP LEIPZIG 2012 - Werkstatt der Autoren
Esther Beckers „Supertrumpf“ inszeniert
14. September 2012 , uhofmann
Theaterfestival FOREIGN AFFAIRS goes Hausbesuch
Festivalleiterin Frie Leysen im Theaterverlag
14. September 2012 , uhofmann
"Getürkt" von Jörg Menke-Petzmeyer
Uraufführung im Theater BAAL novo in Offenburg
18. September 2012 , uhofmann
Sebastian Seidel in China
Sebastian Seidel liest aus seinen Stücken
19. September 2012 , uhofmann
Nominiert für Deutschen Jugendtheaterpreis 2012: "Getürkt" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stückvorstellung Frankfurter Autorenforum am 8.12.
06. Oktober 2012 , uhofmann
"Sarah SagtSarah Says" von Lia Nirgad in Berlin
Uraufführung in einer Performance von Frauke Frech
15. November 2012 , uhofmann
Goethe Institut China lädt Jörg Menke-Peitzmeyer ein
Artist in Residence im November in Nanjing
24. Oktober 2012 , uhofmann
Esther Becker beim Frankfurter Autorenforum 6.-8.12.2012
Neues Stück "Supertrumpf" wird vorgestellt
10. November 2012 , uhofmann
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK Mehr erfahren