Neuigkeiten - Industriegebietskinder - Autoren und Jugendliche forschen vor Ort

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Industriegebietskinder - Autoren und Jugendliche forschen vor Ort

Industriegebietskinder - Autoren und Jugendliche forschen vor Ort - 19. Mai 2014
Jörg Menke-Peitzmeyer schreibt über Elektropolis Berlin

Berlin-Oberschöneweide (Elektropolis), Halle/Saale (Chemie), Dortmund-Hörde (Stahl)  – drei Standorte, zu denen drei Theaterstücke entstehen. Die Autoren forschen mit den Jugendlichen vor Ort.

 

Die Industriestandorte zählten einstmals zu den großen Wirtschaftszentren Deutschlands. In den 1990er Jahren trat jedoch ein wirtschaftlicher Wandel ein: Aus den Industriemetropolen mit eigenen Arbeiterstädten wurden Brachen ohne Perspektiven. Arbeitsplätze gingen massenhaft verloren, die Bevölkerung wanderte ab, Gebäude verfielen. Wie ist es, an solch einem Ort aufzuwachsen?

 

Im Rahmen von "Wege ins Theater" (ein Projekt der ASSITEJ, Kultur macht stark und Bundesministerium für Bildung und Forschung) erforschen Jugendliche in Projektgruppen die verschiedenen Orte unter einer gemeinsamen Fragestellung. Wie möchte ich leben? Theater Strahl Berlin ist federführend für das Projekt in Berlin und hat den Autor Jörg Menke-Peitzmeyer beauftragt, das Stück zu recherchieren, mit Jugendlichen Interviews zu führen und daraus ein Stück zu entwickeln.

 

Ein Höhepunkt ist das mehrtägige Camp Ende Juni 2014 in Berlin, in dem die Projektgruppen der drei Städte aufeinandertrafen, sich gegenseitig ihre Arbeiten präsentieren und sich austauschen.

 

 "Industriegebietskinder" wird im Mai 2015 im Theater Strahl uraufgeführt. Weitere Informationen zum spannenden Standpunkt Elektropolis in Berlin-Oberschöneweide und zum Projekt bei Theater Strahl in Berlin   mehr

 

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang