Neuigkeiten - Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer!

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer!

Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer! - 14. Juni 2016
Unser ausgezeichneter Autor feiert in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag
Klassenzimmerstück, Schauspiel oder Komödie, Monolog, Kammerspiel oder große Besetzung: Jörg Menke-Peitzmeyers Werke sind Genre und Generationen übergreifend, wie sein neuestes, mit dem IKARUS 2015 ausgezeichnetes Projekt The Working Dead. Sie sind vielseitig und gehören zum festen Kanon im Jugendtheater, seine Klassenzimmerstücke sind aus dem Repertoire der Jungen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Erste Stunde, tausenfach gespielt, ist ein Klassiker.
 
Seine Themen findet er mitten im Leben. Armut, Aufbruch, B-Jugend, Borussia, China, Deutsche Einheit, Essstörung, Fußball, getürkt, heilig, Identitätskrise, Jugendbanden, KommunionLehrer, Mobbing, Nacktputzer, Opas, Papst, Querelen, Religion, Sex, singen, Schalker, Tod, Ultras, Verführung, Westfalenstadion, Y-ChromosomZeit (geschenkte), Zombies. Alle seine Figuren zeichnen sich durch das gleiche Überlebensprogramm aus: rennen, hinfallen, aufstehen, weitermachen.
 
Seine Stücke berühren, sie sind lebendige, tiefgehende Diskurse über das Leben, die über die Aufführung hinaus nachwirken und das Gespräch mit dem Publikum suchen.

Wir freuen uns auf wunderbare weitere Stücke.

Herzlichen Glückwunsch, Jörg Menke-Peitzmeyer !

Ulrike Hofmann-Paul und Juliane Schiller
 

Lesen Sie hier weiter...


 
Zur Uraufführung von "Ten Things To Do Before I Die" am Chawwerusch Theater Herxheim: 
"Denn diese 90 Minuten haben eine solch geballte Ladung an Energie und Esprit, Gedankentiefen und emotionalen Höhenflügen, sanfter Situationskomik und verblüffendem Sprachwitz, dass das Publikum gebannt am Ball bleibt, sich gerne mittragen lässt vom dem Auf und Ab der blitzartig wechselnden Gefühlslagen“ (Die Rheinpfalz, 20.10.2014)

 

"Miriam ganz in schwarz" beim SPOT Festival in Biel
25. Schweizer Theaterfestival für Junges Publikum
29. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Emanuelle delle Piane, Mandana Mansouri und Reiner Karl Müller
Wir heißen unsere neuen Autoren und unsere neue Übersetzerin willkommen
09. Mai 2012 , uhofmann
Wir gratulieren Jörg Wolfradt
Nominierung seines Stückentwurfs "Kalle kommt nicht"
10. Mai 2012 , uhofmann
Seit wir zwei uns gefunden
Ein treffsicheres Stück (über) Fußball, die schönste Sache der Welt!
21. Mai 2012 , uhofmann
Mutig, stark, vielfach talentiert - und nun auch heilig!
Hildegard von Bingen wird vom Papst heilig gesprochen - wir haben ein Stück zu ihr
24. Mai 2012 , uhofmann
"Drei Schauspielerinnen trafen den Nerv"
Gastspiel der WuWei-Inszenierung von "Human Checkpoint" von Lia Nirgad in Wolfsburg
24. Mai 2012 , uhofmann
Seit wir zwei uns gefunden - neue Besetzung 1D 1H
Studiobühne adaptiert "Schalker" für Rot-Weiß Essen
13. Juni 2012 , uhofmann
Die letschti Zigarre
Schweizer Fassung des Stückes "Die letzte Zigarre" jetzt bestellbar!
13. Juni 2012 , uhofmann
Die Meerjungfrau in der Badewanne
24.06.: Poetisches Erzähltheater in der Schaubude Berlin
14. Juni 2012 , uhofmann
Früher war mehr Puppe
23.06: Tim Sandweg präsentiert eine Erklärshow über das Figurentheater
14. Juni 2012 , uhofmann
TAtSch - TheaterAutoren treffen Schule
Jörg Menke-Peitzmeyer ausgewählt - wir gratulieren!
15. Juni 2012 , uhofmann
"Getürkt" von Jörg Menke-Peitzmeyer ausgewählt
Auf der Auswahlliste für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2012
10. Juli 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang