Neuigkeiten - Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer!

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer!

Herzlichen Glückwunsch Jörg Menke-Peitzmeyer! - 14. Juni 2016
Unser ausgezeichneter Autor feiert in diesen Tagen seinen 50. Geburtstag
Klassenzimmerstück, Schauspiel oder Komödie, Monolog, Kammerspiel oder große Besetzung: Jörg Menke-Peitzmeyers Werke sind Genre und Generationen übergreifend, wie sein neuestes, mit dem IKARUS 2015 ausgezeichnetes Projekt The Working Dead. Sie sind vielseitig und gehören zum festen Kanon im Jugendtheater, seine Klassenzimmerstücke sind aus dem Repertoire der Jungen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Erste Stunde, tausenfach gespielt, ist ein Klassiker.
 
Seine Themen findet er mitten im Leben. Armut, Aufbruch, B-Jugend, Borussia, China, Deutsche Einheit, Essstörung, Fußball, getürkt, heilig, Identitätskrise, Jugendbanden, KommunionLehrer, Mobbing, Nacktputzer, Opas, Papst, Querelen, Religion, Sex, singen, Schalker, Tod, Ultras, Verführung, Westfalenstadion, Y-ChromosomZeit (geschenkte), Zombies. Alle seine Figuren zeichnen sich durch das gleiche Überlebensprogramm aus: rennen, hinfallen, aufstehen, weitermachen.
 
Seine Stücke berühren, sie sind lebendige, tiefgehende Diskurse über das Leben, die über die Aufführung hinaus nachwirken und das Gespräch mit dem Publikum suchen.

Wir freuen uns auf wunderbare weitere Stücke.

Herzlichen Glückwunsch, Jörg Menke-Peitzmeyer !

Ulrike Hofmann-Paul und Juliane Schiller
 

Lesen Sie hier weiter...


 
Zur Uraufführung von "Ten Things To Do Before I Die" am Chawwerusch Theater Herxheim: 
"Denn diese 90 Minuten haben eine solch geballte Ladung an Energie und Esprit, Gedankentiefen und emotionalen Höhenflügen, sanfter Situationskomik und verblüffendem Sprachwitz, dass das Publikum gebannt am Ball bleibt, sich gerne mittragen lässt vom dem Auf und Ab der blitzartig wechselnden Gefühlslagen“ (Die Rheinpfalz, 20.10.2014)

 

Kaas & Kappes: Ausschreibung zum niederländisch-deutschen Autorenpreis
Einsendungen ab jetzt bis zum 15. Dezember 2017 möglich
19. September 2017 , uhofmann
GRIPS Theater lädt zum Berliner Kindertheaterpreis 2019
Ausschreibung zum Dramatiker*innen-Wettbewerb gestartet
19. September 2017 , uhofmann
Neu im Verlag: Bin ich rechts? Ein theatraler Politomat von Erpho Bell
Neues Klassenzimmerstück von Erpho Bell fordert zur Stellungnahme auf
11. Oktober 2017 , uhofmann
Neu im Verlag: Allesfresser von Erpho Bell
Das Schauspiel als Theaterreigen um Leben und Tod
11. Oktober 2017 , uhofmann
Robins Glück im Unglück: Pressekonferenz zur DE in Halle
Autorin Tove Appelgren zu Pressekonferenz und Premiere eingeladen
18. Oktober 2017 , uhofmann
Ausschreibungen: Kaas & Kappes ; Kathrin-Türks-Preis 2018
Verschiedene Wettbewerbe mit Einsendefristen
04. Oktober 2017 , uhofmann
"Spaceman" am Theater Münster
Kernspaltung für Achtjährige - und Verliebte
20. Oktober 2017 , uhofmann
"ENTER! Sara Tannen meets Real Life" in Fürth
Kulturclash der digitalen Art im Klassenzimmer
18. November 2017 , uhofmann
Robins Glück in Halle: Gefeierte Premiere des Kinderstückes
Tove Appelgrens Stück Robins Glück im Unglück erfolgreich aufgeführt
21. November 2017 , uhofmann
Winter is coming: Ritter Odilo feiert Premiere in Neustrelitz
Mareike Zimmermanns Klassenzimmer-Oper an der Bühne Neubrandenburg/Neustrelitz
24. November 2017 , uhofmann
Neu im Verlag: Aladin und die Wunderlampe
Märchenklassiker aus 1001 Nacht
06. Dezember 2017 , uhofmann
Festausschuss am Theater an der Rott
Premiere von Knut Winkmanns und Sigrid Detloffs Weihnachtskomödie
13. Dezember 2017 , uhofmann
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.