Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Goethe Institut China lädt Jörg Menke-Peitzmeyer ein

Goethe Institut China lädt Jörg Menke-Peitzmeyer ein - 24. Oktober 2012
Artist in Residence im November in Nanjing

 <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } --> Jörg Menke-Peitzmeyer wird vom 30.10.-01.12.2012 auf Einladung des Goethe-Instituts China als Artist in Residence nach Nanjing reisen. Das Programm „Kulturen in Kontakt - Artists in Residence“ wird von der Germanistik der Universität Nanjing und dem Goethe-Institut China, Kontaktstelle Nanjing veranstaltet.

 

Der Autor wird an der Universität Nanjing ein Seminar zum Thema Jugendtheater in Deutschland anbieten. Am Goethe-Institut Nanjing wird er sein Stück „Ich bin ein guter Vater“ aufführen. Darüber hinaus sind Exkursionen und Treffen mit Schriftstellern aus Nanjing geplant.

"Sieh mich an, wenn ich mit dir rede": DSE in Zittau
Monica Isakstuens Stück erfolgreich am Gerhart-Hauptmann-Theater
03. April 2022 , uhofmann
Premiere: "Der Entstörer" von Ursula Kohlert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Klassenzimmer-Monolog über Verstrickung in Verschwörungstheorien erfolgreich gestartet
26. April 2022 , uhofmann
Lesung: "Die Akte Auguste D." in Leinfelden-Echterdingen
Szenische Lesung von Ulrike Hofmann zu Alzheimers ersten Fall
12. Mai 2022 , uhofmann
Projektpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2022 für Ursula Kohlert und Edzard Schoppmann
Preisverleihung für die Stückentwicklung des Stückes HINTERMWALD
12. Mai 2022 , uhofmann
"Bestellt und nicht abgeholt" am TaM in Bamberg
Autorin trifft Darstellerin im Theater am Michelsberg
25. Mai 2022 , uhofmann
Stille Stimmen | Voix silencieuses
Emanuelle Delle Pianes starker Text in einer zweisprachigen Ausgabe
31. Mai 2022 , uhofmann
"Die Kunst der Begegnung" am TjG in Dresden vom 23.-26. Juni 2022
Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft am Theater Junge Generation in Dresden
15. Juni 2022 , uhofmann
"Hamlet for You" von Sebastian Seidel in Budapest
Ungarische Übersetzung in der Akademia am 29.06.2022
03. Juli 2022 , uhofmann