Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Förderungen und Ausschreibungen vom Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD)

Förderungen und Ausschreibungen vom Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD) - 05. Januar 2021
Das BTD unterstützt deutsch-französische Projekte und Künstler
Trotz der Schließung von Theatern in Frankreich und Deutschland gibt es weiterhin Austausch und Kooperationsprojekte zwischen den beiden Ländern. Das Bureau du Théâtre et de la Danse (BTD) fördert deutsch-französische Projekte und Künstler sowie kommende Veranstaltungen für Theater, Tanz, Zirkus, Objekt- und Straßentheater.

Das 1995 eingerichtete BTD ist eines der Fachbüros des Institut français Deutschland. Es arbeitet daran, französischen KünstlerInnen aus den Bereichen zeitgenössisches Theater, zeitgenössischer Tanz, Nouveau Cirque, Objekt- und Marionettentheater sowie Straßenkunst langfristig mehr Präsenz in Deutschland zu verschaffen.

Förderungen und Ausschreibungen des BTD:

Ausschreibung des Fonds Transfabrik
Transfabrik, der deutsch-französische Fonds für darstellende Künste, fördert als Koproduktionspartner anteilig neue künstlerische Projekte zwischen Frankreich und Deutschland. Die Ausschreibung 2021 des deutsch-französischen Fonds Transfabrik für darstellende Künste ist bis zum 17. März 2021 geöffnet.
Weitere Infos, die genaue Ausschreibung sowie das Antragsformular finden Sie HIER.

Gastspielförderung 2021
Gefördert werden deutsche Veranstalter, die französische Gastspiele organisieren. Der 2020 angefangenen Fokus auf Puppen- und Objekttheater wird auf das Jahr 2021 verlängert. Um die Antragstellung zu vereinfachen, hat das BTD ein digitales Formular eingeführt, das vollständig online ausgefüllt werden kann.
Für Gastspiele zum zweiten Quartal, kann das Formular bis zum 28. Februar 2021 eingereicht werden. HIER finden Sie weitere Infos dazu.

i-Portunus Ausschreibungen
i-Portunus ist ein internationales Mobilitätsförderungsprogramm für Kunst- und Kulturschaffende. Von Dezember 2020 bis Februar 2021 wird es mehrere Ausschreibungen in den Bereichen Musik, literarische Übersetzung, Architektur und Kulturerbe geben. HIER finden Sie weitere Infos.

Dance in Residence Brandenburg
Die fabrik moves und die TanzWERKSTATT Cottbus vergeben für den Zeitraum ab April bis September 2021 in Cottbus und Potsdam jeweils vierwöchige Residenzen für künstlerische Produktionsprozesse im Bereich zeitgenössischer Tanz. Eingeladen sind professionelle Künstler*innen aus Europa, Kanada und dem Mittelmeerraum. HIER finden Sie weitere Infos.
 
Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
04. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
06. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
21. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann