Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Festival Industriegebietskinder

Festival Industriegebietskinder - 29. Mai 2015
"The Working Dead" im Gasometer in Halle (Saale)

Die Aufführung "The Working Dead" von Jörg Menke-Peitzmeyer,  die von Theater Strahl in Berlin-Oberschöneweide produziert wurde, ist zum Festival Industriegebietskinder nach Halle / Saale eingeladen.

Das Festival Industriegebietskinder findet vom 29. Mai – 7. Juni im Gasometer in Halle (Holzplatz 7-8) statt.

Eine Koproduktion des Thalia Theater Halle mit dem Kinder- und Jugendtheater Dortmund  und dem Theater Strahl Berlin.

Der Gasometer am Holzplatz wird vom 29.5. bis 7.6. zur spektakulären Kulisse für das Festival INDUSTRIEGEBIETSKINDER. Im Zentrum des Festivals stehen die drei Theaterstücke NEU STATT STERBEN, "Ach je die Welt" und "The Working Dead". Es sind Inszenierungen zu Orten, die sich von ihrer industriellen Vergangenheit verabschieden mussten: Halle-Neustadt als Chemiearbeiterstadt, Dortmund-Hörde von der Stahlindustrie und Berlin-Oberschöneweide von der Elektroindustrie. Bedeutende Arbeitgeber prägten einst Menschen und Orte. Aus produktiven Betrieben und Fabriken sind längst Brachen geworden. Geblieben sind die ehemaligen Werktätigen – heute Rentner. Und die Jungen?

In einem groß angelegten Projekt begaben sich drei Jugendtheater auf Spurensuche. In gegenseitigem Austausch wurden an den verschiedenen Häusern thematisch verwandte Theaterstücke entwickelt und inszeniert. Die Hallenser Produktion NEU STATT STERBEN wird mit 15 Jugendlichen der Region und Schauspielern des Thalia Theater Halle und neuen theater Halle sieben Mal im Gasometer zu sehen sein.

Eingebettet sind die Inszenierungen ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Workshops von Graffiti bis Plattengießen, mit Zeitzeugengesprächen, Stadtführungen, Filmvorführungen und mit Musik von Protagonisten der lokalen Szene: DENKANSTOSS und EastboundClikk, DJs von Herzensangelegenheit und Joyfriend, der Neustädter Mädchenchor und das Jugendblasorchester Halle, Take Five von der Staatskapelle Halle und viele, viele mehr.


Idee und Konzept: Jörg Steinberg
 

 

 


 

Spaceman feiert Premiere in Naumburg
Nick Barnes und Mark Downs Klassenzimmerstück am Theater Naumburg
21. Oktober 2019 , uhofmann
Uraufführung: NOLIFE in Lüneburg erfolgreich gestartet
Marzena Ryłkos Klassenzimmerstück feiert erfolgreiche Premiere
06. November 2019 , uhofmann
"#BerlinBerlin" am 9. NOVEMBER 2019 im Theater STRAHL
Regisseur Jörg Steinberg gibt persönliche Einführung zum Stück
07. November 2019 , uhofmann
Gastspiel "Ritter Odilo": Saarländisches Staatstheater in Berlin
Mareike Zimmermanns Klassenzimmer-Oper zu Gast im Festsaal der Landesvertretung Saarland
12. November 2019 , uhofmann
Premiere in Norwegen: „Sieh mich an, wenn ich mit dir rede“
Monica Isakstuens Stück feierte UA am Rogaland Teater
20. November 2019 , uhofmann
Premiere: "Sarah SaysSarah Sagt" an der Freien Bühne Wendland
Lia Nirgads Tanztheater-Stück erfolgreich im Wendland gestartet
18. November 2019 , uhofmann
Lesung zur Buchpräsentation "Das Museum der unerhörten Dinge"
Vorstellung des neuen Buches von Roland Albrecht
25. November 2019 , uhofmann
Fröhliche Festtage! Merry Christmas!
Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020
25. Dezember 2019 , uhofmann
Unerhörtes in Memmingen: Roland Albrecht liest aus "Das Museum der unerhörten Dinge"
Vorstellung des neuen Buches von Roland Albrecht
07. Januar 2020 , uhofmann