Neuigkeiten - Drei Autorenwettbewerbe gestartet

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Drei Autorenwettbewerbe gestartet

Drei Autorenwettbewerbe gestartet - 18. November 2014
Heidelberg, Berlin und Duisburg suchen Autoren

Anfang nächsten Jahres wird im Rahmen des KAAS & KAPPES Festivals der Niederländisch- Deutsche Kinder- und Jugenddramatikerpreis vergeben. Der Ausschreibung dafür ist bereits gestartet; der Einsendeschluss ist der 10.12.2014. Der Autorenwettbewerb verfolgt das Ziel, dramatische Literatur für Kinder und Jugendliche zu fördern und Autoren und Theatermacher zu Arbeiten für diese Zielgruppe zu ermutigen. Dabei soll der Austausch zwischen deutschen und niederländischen Autoren dieses Bereiches gefördert werden. Alle Informationen zu dem Autorenwettbewerb sind auf der Seite des Niederländisch - Deutschen Kinder- und Jugendtheaterfestivals http://www.kaasundkappes.de/  zu finden. 

 

Ebenso gestartet ist die Ausschreibung für den Theatertreffen Stückemarkt 2015. Die älteste Förderinitiative für Gegenwartsdramatik im deutschsprachigen Raum sucht nach Theatertexten sowie Theaterprojekten, in denen das Medium Sprache ein Hauptaspekt ist. Fünf Positionen zeitgenössischer Autorschaft werden ausgewählt, die in Lesungen oder Gastspielen beim Theatertreffen präsentiert werden. Dafür werden Dramatiker und Theatermacher, die am Anfang ihrer Karriere stehen aufgerufen, ihre Arbeiten bis zum 15.12.2014 einzusenden. Weitere Infos unter http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/theatertreffen/stueckemarkt_tt/ausschreibung_stm/ausschreibung_stm_1.php

 

Der Heidelberger Stückemarkt 2015 verleiht Mitte nächsten Jahres gleich mehrere Preise, darunter den "Deutschsprachigen Autorenpreis" und den "JugendStückePreis". Im Fokus des renommierten Heidelberger Stückemarktes liegt die Förderung nicht durchgesetzter Autoren, die in enger Zusammenarbeit mit den Verlagen vorgestellt werden. Zur Einreichung bis zum 12.12.2014 aufgefordert sind Theaterverlage aus dem deutschsprachigen Raum, Nominierte Autorinnen und Autoren des Heidelberger Stückemarkts seit 1996 und Dozenten der Studiengänge »Szenisches Schreiben« der Universität der Künste Berlin, des Deutschen Literaturinstituts der Universität Leipzig, des Schweizerischen Literaturinstituts der Hochschule der Künste Bern, Universität Hildesheim sowie durch UniT Graz. Die Ausschreibung ist zu finden unter http://www.theaterheidelberg.de/festivals/subpage/2/89.

 


 

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang