Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Das "Regiment des Unterrocks" - vor 250 Jahren starb Madame de Pompadour

Das "Regiment des Unterrocks" - vor 250 Jahren starb Madame de Pompadour - 18. April 2014
Friedrich II schrieb das "Totengespräch zwischen Madame de Pompadour und der Jungfrau Maria"

Vor 250 Jahren endete das von Friedrich II. verspottete - weil vielleicht gefürchtete? - "Unterrockregime" der Jeanne-Antoinette d'Étiolles-Poisson, besser bekannt als Madame de Pompadour. 

 

Die SZ schrieb dazu: "Seine Häme gegen Madame de Pompadour hat sich in einem kleinen fritzischen Seitenstück niedergeschlagen, das noch heute in den Dunkelkammern der deutschen Geistesgeschichte gehalten wird, nämlich im recht anzüglichen 'Totengespräch zwischen Madame de Pompadour und der Jungfrau Maria'."

 

Von wegen "Dunkelkammer" ... Hier ist es! - und wartet darauf, gelesen und gespielt zu werden:

 

Friedrich II, König von Preußen: "Totengespräch zwischen Madame de Pompadour und der Jungfrau Maria"

Auto-Theater: "Love Movie Theater" in Göttingen
SAT 1 regional berichtet über Sebastian Seidels Stück vom "NichtnurTheater"
02. Juni 2020 , uhofmann
Premiere: "Barbie, schieß doch!!!" am Sensemble Theater in Augsburg
Sebastian Seidels Komödie rund um Fußball-Eltern feiert Wiederaufnahme
30. Juni 2020 , uhofmann
Bühnenverein ruft zu Solidarität mit Autor*innen und Komponist*innen auf
Der Ausschuss für Verleger- und Rundfunkfragen zur Notlage der Bühnen- und Musikverlage
23. Juni 2020 , uhofmann