Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - "#BerlinBerlin" am 9. NOVEMBER 2019 im Theater STRAHL

"#BerlinBerlin" am 9. NOVEMBER 2019 im Theater STRAHL - 07. November 2019
Regisseur Jörg Steinberg gibt persönliche Einführung zum Stück

Am 9. November 2019 lädt das Theater STRAHL dazu ein, die Geschichte der deutschen Teilung und Ihre Spuren in der Gegenwart zu entdecken:

Um 19:30 Uhr wird das mit dem Friedrich-Luft-Preis ausgezeichnete Stück #BerlinBerlin, das mit Humor und Rockmusik eine Familiengeschichte über drei Jahrzehnte und zwei deutsche Länder erzählt, gezeigt. Vier Theaterautor*innen, Jörg Steinberg, Uta Bierbaum, Sina Ahlers und Günter Jankowiak, aus Ost und West, geboren vor und nach der „Wende“, haben in einem kollektiven Schreibprozess ein Stück über das Leben in einer geteilten Stadt entwickelt. Es stellt die generelle, zeitlose Frage nach dem Sinn von Mauern, die trennen und immer wieder neu errichtet werden. 

Regisseur und Autor Jörg Steinberg gibt um 19 Uhr eine persönliche Einführung zum Stück.

Zusätzlich werden in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer eine Auswahl besonderer historischer Dokumente und Ausstellungsstücke der drei Standorte gezeigt: East-Side-Gallery, Gedenkstätte Berliner Mauer Bernauer Straße und Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Mitarbeiter*innen der Stiftung stehen für Fragen und Informationen bereit. 

In die Gegenwart führt das von der Landeszentrale für politische Bildung geförderte Projekt "Mauertöne" des 10. Jahrgangs des Alexander S. Puschkin Gymnasiums Hennigsdorf, das im Foyer des Theaters zu hören sein wird.

 

#BerlinBerlin
von Jörg Steinberg, Uta Bierbaum, Sina Ahlers, Günter Jankowiak
3D 3H | 14+

Albert Frank Spezial im Theater Überzwerg Saarbrücken
fast FAUST | tell TELL | MAHLZEIT ! - 9.8.-12.8.2012
04. Juli 2012 , uhofmann
"Klavierkind" von Sebastian Seidel
Uraufführung im Ensemble Theater Augsburg
03. Oktober 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Rainer Furch
Wir heißen unseren neuen Autor willkommen!
19. Juli 2012 , uhofmann
"High Noon lässt grüßen!", ein "radikaler Tell" in der Schweiz
Albert Franks "tell Tell" feiert erfolgreich seine Schweizer Erstaufführung
19. August 2012 , uhofmann
BOXENSTOPP LEIPZIG 2012 - Werkstatt der Autoren
Esther Beckers „Supertrumpf“ inszeniert
14. September 2012 , uhofmann
Theaterfestival FOREIGN AFFAIRS goes Hausbesuch
Festivalleiterin Frie Leysen im Theaterverlag
14. September 2012 , uhofmann
"Getürkt" von Jörg Menke-Petzmeyer
Uraufführung im Theater BAAL novo in Offenburg
18. September 2012 , uhofmann
Sebastian Seidel in China
Sebastian Seidel liest aus seinen Stücken
19. September 2012 , uhofmann
Nominiert für Deutschen Jugendtheaterpreis 2012: "Getürkt" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stückvorstellung Frankfurter Autorenforum am 8.12.
06. Oktober 2012 , uhofmann
"Sarah SagtSarah Says" von Lia Nirgad in Berlin
Uraufführung in einer Performance von Frauke Frech
15. November 2012 , uhofmann
Goethe Institut China lädt Jörg Menke-Peitzmeyer ein
Artist in Residence im November in Nanjing
24. Oktober 2012 , uhofmann
Esther Becker beim Frankfurter Autorenforum 6.-8.12.2012
Neues Stück "Supertrumpf" wird vorgestellt
10. November 2012 , uhofmann