Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."

Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D." - 07. Februar 2012
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?

Woran erkennt man die Krankheit Alzheimer? Wortfindungsstörungen, Namen und Dinge werden vergessen, auch deren Handhabung.

Der Arzt Alois Alzheimer erkennt die täglichen Verluste bereits 1901 an seiner Patientin Auguste Deter, er protokollierte die Gespräche mit ihr.

Die 51jährige Auguste kennt ihren Namen nicht mehr und auch den Namen ihres Mannes hat sie vergessen. Der junge Arzt Alzheimer hat diese extreme Vergeßlichkeit noch nicht erlebt. Er interessiert sich für den Fall und beobachtet Augustes Demenz über mehrere Jahre. Seine Erkenntnisse von 1901 sind auch 2012 noch gültig.

Nachzulesen in "Die Akte Auguste D." von Konrad und Ulrike Maurer, Bühnenfassung Ulrike Hofmann.

http://www.theaterverlaghofmann-paul.de/theaterstuecke/die-akte-auguste-d
 

"Der Wolf & die 7 Geißlein" in Eisenach und Meiningen
"Wild, fantasievoll und turbulent" urteilt die Thüringer Allgemeine
18. November 2022 , uhofmann
"Gary ist kein Cowboy" - Rasante DSE in Radebeul
Lesen macht glücklich - und neidisch!
18. November 2022 , uhofmann
Frohe Weihnacht und ein friedvolles Neues Jahr!
Fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2023 ! | Happy New Year 2023 !!
23. Dezember 2022 , uhofmann
"Liv Strömquist denkt über sich nach" - DSE am Schauspiel Leipzig
Die Verwandlung von Comics zu Bühnenfiguren
18. Januar 2023 , uhofmann
"Für Geeignete Personen" - Uraufführung in Augsburg
Ein überraschendes Gesamtkunstwerk
30. Januar 2023 , uhofmann
Der vollkommene Partner - DSE in Burgau
Wunschpartner über Künstliche Intelligenz gesucht
31. Januar 2023 , uhofmann