Neuigkeiten - “30 Stunden Theater” wird zum Stück

Neuigkeiten | Theaterverlag Hofmann-Paul

Neuigkeiten - “30 Stunden Theater” wird zum Stück

“30 Stunden Theater” wird zum Stück - 20. Juni 2014
Jörg Menke-Peitzmeyer startet im Chawwerusch Theater ein ungewöhnliches Experiment

Ein Stück in 30 Stunden entwickeln, schreiben, proben und aufführen - geht das überhaupt? Der Autor Jörg Menke-Peitzmeyer hat sich im Chawwerusch-Theater in Herxheim in der Pfalz auf diesen Auftrag eingelassen.

 

Das Experiment startete am Freitag 14.03. um 20 Uhr und dauerte bis Samstag 15.03.2014 um 20 Uhr. Im Chawwerusch Theater kamen junge Künstler zusammen, die sich dem Thema „höher, schneller, weiter“ auseinandersetzten und für dieses ungewöhnliche Experiment Ausdauer, Teamgeist und Humor mitbrachten. Inspiriert von diesen Eindrücken schrieb Jörg Menke-Peitzmeyer über Nacht ein Stück. Dieses wurde am nächsten Tag probiert und am Samstagabend der Öffentlichkeit gezeigt.

 

Die Expedition Chawwerusch, das sind die Schauspieler Stephan Wriecz und Miriam Grimm und die Regisseurin Éva Adorján, schreiben über dieses Projekt:

 

"Die Zeit – ist sie schneller geworden? Was bedeutet die gegenwärtige Beschleunigung für Jugendliche? Nehmen sie diese überhaupt wahr? Per Mausklick kann man sich in neue Welten beamen, binnen von Sekunden eine andere Identität annehmen und sich ein Bild über den neuen Klassenkameraden machen. Das Abitur soll man nach zwölf Schuljahren erreichen und mit 21 fertig studiert haben. Von der Provinz aus „zwitschert“ man im globalen Dorf des Internets mit Indonesien, aber der Sonntagsbesuch im Nachbarort bleibt aus, weil die Busverbindung wegrationalisiert wurde. - Welche Kürze liegt in der Würze?"

 

Das Ergebnis des fertigen Theaterstücks mit dem Titel "Ten Things To Do Before I Die" wird bei der Uraufführung am 17.10.2014 im Chawwerusch Theater in Herxheim zu sehen sein.

 

http://expedition.chawwerusch.de/

 

Stückewettbewerb am Theater Baden-Baden
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums ein €10.000 Preis
23. Januar 2012 , uhofmann
Zum 300. Geburtstag von Friedrich II. König von Preußen
Zwei Stücke von und über den Philosophenkönig im Programm
23. Januar 2012 , uhofmann
Augsburger Brechtfestival "Brecht und Politik" 2012
Uraufführung von Sebastian Seidels Stück "Plan B"
05. Februar 2012 , uhofmann
Zum 114. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. Februar
Ein Blick aus Skandinavien auf Brecht - 2 Stücke
05. Februar 2012 , uhofmann
Alzheimer und Demenz - "Die Akte Auguste D."
Wie spricht jemand mit Alzheimer ?
07. Februar 2012 , uhofmann
"tell Tell" von Albert Frank
UA: Schiller-Klassiker für das Junge Theater
22. Februar 2012 , uhofmann
"Mutter Furie"
Gastspiel der Studio-Bühne Essen in Berlin-Spandau
23. April 2012 , uhofmann
Sarah SaysSarah Sagt
Frauke-Frech-Performance im ADA Berlin
09. März 2012 , uhofmann
Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis
Esther Becker erhält Stipendium
26. März 2012 , uhofmann
Opernfreunde feiern "Fangesänge" von Jörg Menke-Peitzmeyer
Stehender Beifall in der Oper Dortmund
16. April 2012 , uhofmann
Wir stellen vor: Monika Gerboc und Günther Breden
Wir heißen unsere neue Autorin und unseren neuen Autor willkommen
26. April 2012 , uhofmann
"Human Checkpoint-Winter in Qualandia" von Lia Nirgad
Gastspiele des Wu Wei Theaters
28. April 2012 , uhofmann
Zum Seitenanfang