#{t('activerecord.models.contact.other')} | #{Figaro.env.app_header}

Tihomir Glowatzky - Übersetzer

Suche


Autoren nach Alphabet

Komponisten nach Alphabet

Übersetzer nach Alphabet

Über Tihomir Glowatzky

Tihomir Glowatzky

Tihomir Glowatzky, geboren 1949 in Zagreb
Studium der Slawistik, Germanistik und Geschichte an der Universität Erlangen.
Seit 40 Jahren staatlich geprüfter Übersetzer, seit ca. 25 Jahren literarische Übersetzungen aus dem Kroatischen von ca. 50 Autorinnen und Autoren. Zurzeit Schwerpunkt auf Dramen von Miro Gavran, z.B. „Die Puppe“, „Lachen verboten“, „Pantoffelhelden“, „Eiscreme“ und  „Bier“.
Seit 1985 als Theaterpädagoge und Regisseur tätig, ca. 50 Theaterproduktionen mit Schülern und Jugendlichen – auch international. Zunehmende Verlagerung aufs Musiktheater, z.B.  Nestroys Singspiele „Zu ebener Erde und erster Stock“, „Die schlimmen Buben in der Schule“ oder die Tango-Operitta „Maria de Buenos Aires“ (Astor Piazzola).  Am Stadttheater Bamberg Inszenierung von mehreren Barockopern, z.B. :  „La serva padrona“ (Pergolesi), „Tom Jones“ (Franҫois Philidor), „Dafne“  (Antonio Caldara), „Il tuttore“ (Johann Adolf Hasse), „Orfeo ed Euridice“ (Johann J. Fux).
Gastvorträge und Workshops zu Themen wie z.B. Kroatische Literatur, Übersetzungsprobleme, Theaterarbeit an den Unis in Zagreb, Freiburg, Prag, Krakau, Tübingen, Bamberg und Basel.
Zuletzt Herausgeber von zwei Büchern über Miro Gavran und seine Dramen „Eiscreme“ und „Bier“ (2016) bzw. September 2018 der Komödie „Die Puppe“ bei der University of Bamberg Press.

Übersetzte Theaterstücke

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.